China: Kardinal Zen fordert die Freilassung von Bischof Augustinus Cui Tai

Seit April 2018 ist Bischof Augustinus Cui Tai im kommunistisch regierten China quasi „verschwunden“. Der Oberhirte gehört der staatlich nicht anerkannten katholischen Untergrundkirche an und ist bereits seit 2007 ohne Gerichtsprozess in Haft oder unter Hausarrest.

„In dieser Zeit wurde Bischof Cui oft an geheimen Haftorten gehalten oder in Hotels oder zu „Reisen“ unter der Eskorte von Regierungs-beamten gezwungen“, teilte dazu die kath. Kommission Justitia et Pax (Gerechtigkeit und Friede) in Hongkong mit.

BILD: Kardinal Zen mit einem Plakat, das die Freilassung von Bischof Cui Tai fordert

Lediglich an chinesischen Feiertagen sei es ihm, der an verschiedenen Krankheiten leidet, bisweilen erlaubt worden, seine betagte Schwester zu besuchen.

Bischof Cui wurde 1950 in Zhangjiakou in Provinz Hebei geboren, studierte am Untergrundseminar von Baoding und wurde 1990 von Bischof Shi Enxiang von Yixian zum Priester geweiht. 2013 wurde er zum Koadjutor-Bischof (späterer Nachfolger) der Diözese Xuanhua geweiht.

Bitte helfen Sie mit, die Freilassung von Bischof Cui zu erreichen!

Näheres dazu sowie Infoquelle hier: http://www.akm-online.info/index2.html


2 Kommentare on “China: Kardinal Zen fordert die Freilassung von Bischof Augustinus Cui Tai”

  1. GlaubhaftAutor: TBF am 16. November 2018 um 18:05 UhrChina: Bischof zum fünften Mal in zwei Jahren verhaftetOpen Doors LogoOpen Doors Open Doors NachrichtenChina: Bischof zum fünften Mal in zwei Jahren verhaftetBehörden setzen die nicht staatlich kontrollierten Kirchen weiter unter Druck(Open Doors, Kelkheim) – Peter Shao Zhumin, Bischof der katholischen „Untergrundkirche“ in der Küstenstadt Wenzhou (Provinz Zhejiang), wurde am 9. November erneut verhaftet – zum fünften Mal seit seiner Amtseinführung im September 2016. Dies berichtete die katholische Nachrichtenagentur Asia News. Es sei davon auszugehen, dass er 10-15 Tage in Gewahrsam bleibe, um verhört und indoktriniert zu werden. Zuletzt sei er im Januar 2018 nach siebenmonatiger Inhaftierung freigelassen worden. Weiterlesen »

    http://www.hier-luebeck.de/kultur-wissenschaft/glaubhaft/china-bischof-zum-fuenften-mal-in-zwei-jahren-verhaftet/

    Kongo: Sieben Christen bei Überfällen getötet | Tagged Kongo: Sieben Christen bei Überfällen getötet

    http://www.hier-luebeck.de/kultur-wissenschaft/glaubhaft/kongo-sieben-christen-bei-ueberfaellen-getoetet/

    Glaubhaft
    Autor: TBF am 24. November 2018 um 08:16 UhrKongo: Sieben Christen bei Überfällen getötetOpen Doors LogoOpen Doors Open Doors NachrichtenKongo: Sieben Christen bei Überfällen getötet Frauen und Kinder unter den Opfern / Indizien deuten auf gezielte Angriffe gegen Christen hin(Open Doors, Kelkheim) – In der Demokratischen Republik Kongo sind bei Überfällen am 10. und 11. November insgesamt sieben Christen getötet worden. Sieben weitere Christen, die bei den Angriffen entführt wurden, gelten als vermisst. Die mit Militäruniformen bekleideten Angreifer von der mehrheitlich islamischen Gruppe „Allied Democratic Forces“ (ADF) brannten außerdem mehrere Häuser christlicher Familien nieder.Durch Angriffe der ADF vertriebene Christen (2017)Bild: Durch Angriffe der ADF vertriebene Christen (Archivbild 2017) Weiterlesen »Keine Kommentare

    http://www.hier-luebeck.de/kultur-wissenschaft/glaubhaft/kongo-sieben-christen-bei-ueberfaellen-getoetet/

    http://www.hier-luebeck.de/category/kultur-wissenschaft/

    Liken

  2. Marienzweig sagt:

    Soeben habe ich durch eine Mail die Forderung nach Freilassung von Bischof Cui Tai unterstützt.
    Ich hoffe, es tun dies auch viele andere?
    Ob sich allerdings Peking durch Schreiben und Mails beeindrucken lässt?
    Da ist Skepsis angebracht, aber das sollte uns natürlich nicht daran hindern, Solidarität zu zeigen.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s