Shell-Studie: Junge Deutsche sind besorgt wegen mangelnder Meinungsfreiheit

Eine Mehrheit der Jugendlichen in Deutschland sorgt sich um das Debattenklima hierzulande. Dies ist das Ergebnis der 18. Shell-Jugendstudie, für die zwischen Januar und März mehr als 2.500 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen zwölf und 27 Jahren befragt wurden.

Demnach bejahen 68 Prozent der Befragten die Aussage: „In Deutschland darf man nichts Schlechtes über Ausländer sagen, ohne gleich als Rassist beschimpft zu werden“.

Zu den häufigsten Ängsten der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zählen neben der Angst vor Terroranschlägen (66 Prozent) und vor dem Klimawandel (65 Prozent) auch die Angst vor einer wachsenden Feindschaft zwischen Menschen mit unterschiedlicher Meinung (56 Prozent).

52 Prozent der jungen Leute sorgen sich um eine steigende Ausländerfeindlichkeit in Deutschland. Gleichzeitig spricht sich aber auch jeder Zweite dafür aus, daß die Bundesregierung weniger Einwanderer aufnehmen soll als bisher.

Mehr als die Hälfte der Befragten (53 Prozent) unterschreibt die Aussage „Die Regierung verschweigt der Bevölkerung die Wahrheit“ und ein gutes Drittel glaubt, die Gesellschaft werde „durch den Islam unterwandert“.

Quelle und vollständiger Text hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/mehrheit-der-jugendlichen-sorgt-sich-um-debattenklima-in-deutschland/


5 Kommentare on “Shell-Studie: Junge Deutsche sind besorgt wegen mangelnder Meinungsfreiheit”

  1. Stefan Kunz sagt:

    @freimann, nur mal zum Nachdenken, Schüler lernen das, was Lehrkräfte vorgeben, und hier liegt das große Problem.

    Liken

  2. Pauline G sagt:

    Widersprüchliche Aussagen. Offensichtlich denken die meisten Leute NICHT nach vor dem Wählen! Die GRÜNEN werden mit Umweltschutz gleichgesetzt, was sie sonst noch sagen, interessiert nicht. Dass sie seit Jahren im Bundesrat Gesetze blockieren, die z.B. eine Abschiebung krimineller Nordafrikaner nach Marokko, Algerien oder Tunesien erleichtern oder auch erst ermöglichen würden – diese jungen Leute u. auch viele Ältere wissen das NICHT. Marokko ist ein beliebtes Reiseziel bei Deutschen, ebenso Tunesien – warum ist es plötzlich so „unsicher“ lt. GRÜNEN u- LINKEN Meinung? Ebenso stört die meisten Grünenwähler ganz offensichtlich die Diskrepanz zwischen den polit. Forderungen und dem PERSÖNLICHEN Verhalten von grünem Spitzenpersonal (Flüge etc.) nicht. Bei soviel Dummheit kann man leicht Wahlen gewinnen u. regieren!

    Liken

  3. Freimann sagt:

    Junge Deutsche sind besorgt…,so, so. Würden die jungen Deutschen gründlicher Geschichte lernen und sich über die Hintergründe und Strategien der pol. Parteien informieren, wüssten sie, was auf sie zukommt. (Nicht nur vordergründig für eine „Blumenwiese“ demonstrieren.)

    Kleiner Witz gefällig?

    Was ist das gemeinsame einer grünen Melone und einer grünen Partei?
    Antwort: Beide sind innen rot.

    Liken

  4. Die Grünen stehen wie keine andere Partei für einengende Sprachregelungen und offene Repression gegen Meinungskundgebungen anderer, siehe etwa die offene Sympathie für Störungen und Blockaden angemeldeter Demonstrationen, die anderes Gedankengut als sie selbst vertreten („Marsch fürs Leben“ u.a.).

    Wenn die Befragten wirklich „besorgt wegen mangelnder Meinungsfreiheit“ sind, fragt sich halt nur, warum dann laut Angabe der Forschungsgruppe Wahlen bei der diesjährigen Europawahl mehr als jeder dritte Wähler in der Gruppe der unter 30-Jährigen in Deutschland sein Kreuz ausgerechnet bei den Grünen gemacht hat? (vgl. https://www.stern.de/neon/wilde-welt/politik/europawahl/europawahl–so-haben-die-jungen-waehler-in-deutschland-abgestimmt-8728518.html)

    Bei der Bundestagswahl 2017 waren die Grünen am erfolgreichsten mit 14,6 % bei den Jung- und Erstwählerinnen und -wählern unter 25 Jahren (https://www.bundeswahlleiter.de/dam/jcr/390abd1b-20da-4317-b321-195b332c884b/btw17_wista_03-2018.pdf).

    Sicherlich sind die jeweiligen Altersgruppen bei den Wahlen nicht mit derjenigen der Studie identisch, aber seltsam ist es dennoch.

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s