CDU verurteilt Angriff auf Wahlkreisbüro

In der Nacht zu Dienstag wurde ein Anschlag auf das Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler (CDU) in Berlin-Wilmersdorf verübt.

Hierzu erklärt der 1. Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer: 

„Angriffe auf Abgeordnete und ihre Wahlkreisbüros sind zugleich Angriffe auf die parlamentarische Demokratie.

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion verurteilt den jüngsten Angriff auf das Wahlkreisbüro des Berliner Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler (CDU) auf das Schärfste.

Wir lassen uns von solchen niederträchtigen Attacken weder beeindrucken noch einschüchtern und hoffen, dass die Polizei die Täter rasch ermitteln wird.“


6 Kommentare on “CDU verurteilt Angriff auf Wahlkreisbüro”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Lindner kritisiert erneut Zustände an Universität Hamburg – „Unserer Demokratie unwürdig“ Mit Blick auf die am Mittwoch erneut unter Protesten abgebrochene Vorlesung des AfD-Mitbegründers Bernd Lucke an der Universität Hamburg sagte der FDP-Politiker: „Die Meinungsfreiheit gilt immer und… Mehr»

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lindner-kritisiert-erneut-zustaende-an-universitaet-hamburg-a3042509.html

    https://www.epochtimes.de/

    Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Andrea Nahles zwischen allen Stühlen: linke Frontfrau, fromm, ländlich, katholisch
    In der jüngsten „Chrismon“-Ausgabe, einem offiziösen evangelischen Magazin, das monatlich auch der FAZ beiliegt, findet sich ein aufschlußreiches Interview mit der katholischen SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles und früheren Bundesvorsitzenden der Jusos, die dem linken Flügel der SPD zugerechnet wird.

    Veröffentlicht: 02.02.2012, 11:21
    von Felizitas Küble

    https://www.freiewelt.net/blog/andrea-nahles-zwischen-allen-stuehlen-linke-frontfrau-fromm-laendlich-katholisch-3972/

    Liken

  3. Holger Jahndel sagt:

    Kontrolle der Mächtigen
    Diener der Macht

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/diener-der-macht/

    Liken

  4. Marienzweig sagt:

    Ich kann die beiden Vorkommentatoren nur unterstützen.
    Jetzt, wo es einen selbst trifft, werden solche Angriffe auf Wahlkreisbüros plötzlich als „Angriffe auf die parlamentarische Demokratie“ empfunden.
    Gilt dies nicht genauso auch für eine Oppositionspartei?
    Zweierlei Maß – wie so oft schon!

    Liken

  5. Klöckner Gerti sagt:

    Oktober 2019 um 10:12 Betreff: Neuwied, hier meine Wiederholung des Textes!!

    Was ist los, in dieser Republlk Deutschland, oder besser noch mit der Demokratie in unserem Land? Die Afd ist eine legitime zugelassene Partei. Diskussionen “ JA! Angriffe“ Nein“ das gilt für alle Parteien, ebenso wie das hohe Gut der Meinungsfreiheit.

    Wie lange soll das so weitergehen? Heute 2w2.X.20109

    Liken

  6. Ich verstehe Herrn Grosse-Brömer vollkommen und empfinde genauso. Solche Aktionen haben mit politischer Auseinandersetzung absolut nichts mehr zu tun. Allerdings berührt es mich als AfD-Mitglied doch etwas seltsam, dass ich von der CDU-Führung (von anderen übrigens auch nicht) bisher noch niemals eine entsprechende Stellungnahme gelesen oder gehört habe, wenn von demokratiefernen kriminellen Banden Einrichtungen, Fahrzeuge, Informationsständen u.a. der AfD beschädigt und zerstört sowie Personen körperlich angegriffen werden. Hier nur dröhnendes Schweigen.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s