Göttingen: AfD kritisiert linksradikale Randale gegen CDU-Politiker Thomas De Maizière

Zur Verhinderung der Lesung von Ex-Bundesminister Thomas De Maizière im Göttinger Rathaus erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Götz Frömming:

„Wer geglaubt hat, man könne bei der Verhinderung der Vorlesung von Prof. Dr. Bernd Lucke noch wegsehen, ist nun eines Besseren belehrt worden.

Linksextremisten kennen kein Halten, wenn es darum geht, den Korridor des Sagbaren in Deutschland weiter einzuschränken.

Das von der Verfassung geschützte Recht auf Meinungsfreiheit darf auf keinen Fall auf dem Altar des vermeintlich Politisch-Korrekten geopfert werden. Alle demokratischen Kräfte müssen nun zusammenhalten und das Recht auf freie Meinungsäußerung in Wort, Schrift und Bild gegen jeglichen Totalitarismus entschieden verteidigen.“ 

 


3 Kommentare on “Göttingen: AfD kritisiert linksradikale Randale gegen CDU-Politiker Thomas De Maizière”

  1. Herta Hürkey sagt:

    Genau so brutal haben wir es in den 60ern an der Uni MAINhattan erlebt. Linker Mob! Und
    sowas STUDIERT!

    Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Lindner kritisiert erneut Zustände an Universität Hamburg – „Unserer Demokratie unwürdig“ Mit Blick auf die am Mittwoch erneut unter Protesten abgebrochene Vorlesung des AfD-Mitbegründers Bernd Lucke an der Universität Hamburg sagte der FDP-Politiker: „Die Meinungsfreiheit gilt immer und… Mehr»

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lindner-kritisiert-erneut-zustaende-an-universitaet-hamburg-a3042509.html

    https://www.epochtimes.de/

    Liken

  3. Klöckner Gerti sagt:

    Was ist los in Deutschland oder besser noch: mit der Demokratie in unserem Land? Das hohe Gut der Meinungsfreiheit gilt für jeden Bürger, sofern man nicht eine andere Person beleidigt!

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s