„Reporter ohne Grenzen“: Rot-China soll die Journalistin Huang Xueqin freilassen

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die sofortige Freilassung der unabhängigen chinesischen Journalistin Huang Xueqin. Die Reporterin, die auch unter dem Namen Sophia Huang bekannt ist, hatte im vergangenen Sommer über die anhaltenden Proteste in Hongkong berichtet und wurde am 17. Oktober in der südchinesischen Stadt Guangzhou festgenommen.

Die Behörden werfen ihr vor, einen „Streit angefangen und Ärger provoziert zu haben“, ein häufig gegen Medienschaffende genutzter schwammiger Vorwurf des kommunistischen Regimes, der mit bis zu zehn Jahren Haft bestraft werden kann.

Huang ist eine wichtige Stimme der MeToo-Bewegung in China und hatte auf sozialen Medien über ihre eigene Erfahrung mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz berichtet. Mit ihrer Festnahme sitzen mindestens 120 Medienschaffende wegen ihrer Arbeit in China in Haft, mehr als in keinem anderen Land.

„Huang hat über gesellschaftliche Themen von öffentlichem Interesse berichtet. Dass sie für diesen Mut nun bestraft wird, ist beschämend. Wir fordern die sofortige Freilassung von Huang und allen weiteren wegen ihrer Arbeit in China inhaftierten Medienschaffenden“, sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr.
F
Die 30-jährige Journalistin wollte ursprünglich für ein Jura-Studium nach Hongkong zurückkehren, doch die Behörden konfiszierten ihren Reisepass im August.

Auf der Rangliste der Pressefreiheit steht China auf Platz 177 von 180 Staaten.

Mehr zur Lage der Pressefreiheit in China finden Sie hier.


4 Kommentare on “„Reporter ohne Grenzen“: Rot-China soll die Journalistin Huang Xueqin freilassen”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Kommunistische Ideen heute und gestern – kommunistische und sozialistische Ideologie

    https://www.epochtimes.de/themen/kommunistische-idee-heute-und-gestern

    Wie der Teufel die Welt beherrscht

    https://www.epochtimes.de/themen/wie-der-teufel-die-welt-beherrscht

    Organraub für Transplantationen mit Ausmaßen eines Genozides durch die KP-China

    https://www.epochtimes.de/themen/organraub-genozid-transplantation

    Die internationale Epoch Times Deutschland Zeitung

    https://www.epochtimes.de/

    Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Epoch Times – Online Nachrichten aktuell

    https://www.epochtimes.de

    Die Epoch Times berichtet Geschichten, die authentisch und sowohl lokal als auch global … 100 Mrd. Euro jährliche Geldwäsche in Deutschland: Erfolgreiche .

    Liken

  3. http://www.hier-luebeck.de/category/kultur-wissenschaft/

    GlaubhaftAutor: TBF am 16. November 2018 um 18:05 Uhr
    China: Bischof zum fünften Mal in zwei Jahren verhaftetOpen Doors LogoOpen Doors Open Doors NachrichtenChina: Bischof zum fünften Mal in zwei Jahren verhaftetBehörden setzen die nicht staatlich kontrollierten Kirchen weiter unter Druck(Open Doors, Kelkheim) – Peter Shao Zhumin, Bischof der katholischen „Untergrundkirche“ in der Küstenstadt Wenzhou (Provinz Zhejiang), wurde am 9. November erneut verhaftet – zum fünften Mal seit seiner Amtseinführung im September 2016. Dies berichtete die katholische Nachrichtenagentur Asia News. Es sei davon auszugehen, dass er 10-15 Tage in Gewahrsam bleibe, um verhört und indoktriniert zu werden. Zuletzt sei er im Januar 2018 nach siebenmonatiger Inhaftierung freigelassen worden. Weiterlesen »

    http://www.hier-luebeck.de/kultur-wissenschaft/glaubhaft/china-bischof-zum-fuenften-mal-in-zwei-jahren-verhaftet/

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s