Grüssauer Marienpilgerlied als Plakat

POSTER aus dem Ecclesia-Plakatdienst in Münster:

Dieses PLAKAT kann beim KOMM-MIT-Verlag bestellt werden. Es ist im großen DIN-A-2-Format erschienen (60 x 40 cm) und kostet 3 € inkl. Versandkosten (Betrag bitte vorweg in Briefmarken beilegen), vier Stück nur 6 € inkl. Porto (gegen Rechnung). – Per Tel. 0251-616768 oder Mail: felizitas.kueble@web.de

 


3 Kommentare on “Grüssauer Marienpilgerlied als Plakat”

  1. Beile Ratut hinterfragt in einem Essay das „westliche Denken“ der Kirchen
    Von
    PP-Redaktion –
    20. März 20190

    Die deutsch schreibende Finnin Beile Ratut, für Matthias Matussek die „wahrscheinlich … unterschätzteste Autorin des gegenwärtigen Literaturbetriebs“, rechnet in ihrem Essay „Das Fanal des Ego auf den Stufen zur Kirche“ knallhart und eloquent mit dem Denken der Kirchen der westlichen Welt ab. Ein Gastbeitrag von Rainer Buck

    https://philosophia-perennis.com/2019/03/20/beile-ratut-hinterfragt-in-einem-essay-das-westliche-denken-der-kirchen/

    https://philosophia-perennis.com/

    Die ersten Christen kannten kein Sola Scriptura

    https://www.katholisch.com/die-ersten-christen-kannten-kein-sola-scriptura/

    Katholische Fragen und Antworten

    https://www.katholisch.com/

    Liken

  2. juetz sagt:

    Gefällt vielleicht
    Bibelstunde 12.02.2020, Abrahams Frauen und Kinder
    .. bitte auf ab Minute 45 achten, da spielt Maria eine große Rolle.
    Und O Latzel kündet an Bibelstunden über Maria – eine ganz ganz wunderbare Frau, O-Ton)
    zu halten.
    https://st-martini.net/medien/bibelstunde/

    Liken

  3. juetz sagt:

    Also, in der Bibel steht, dass Jesus Christus unser Hohepriester ist und für uns einsteht und betet.

    Und diesen Artikel fand ich einfach schön:
    Wir sind Maria:

    Klicke, um auf CA_2015_4_Seite_08bis15.pdf zuzugreifen

    (Ich finde Luther immer ergiebiger und großartiger und so seelsorgerlich tröstlich. Gar nicht abgehoben, oder intellektuell, obwohl er sooooooo viel wusste.)

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s