Kinderehen von Ausländern werden staatlich nur ignoriert und nicht bekämpft

Wie der FOCUS berichtet, lag die Zahl der verheirateten ausländischen Minderjährigen 2016 bei rund 1400. Ende Oktober diesen Jahres waren nach Angaben der Bundesregierung 162 ausländische minderjährige Personen als „verheiratet“ im Ausländerzentralregister erfasst – der Großteil davon stammt aus dem EU-Ausland (vgl. https://bit.ly/2P8sMiP).

Auf Grundlage des Gesetzes zur Bekämpfung von Kinderehen aus dem Jahr 2017, welches ursprünglich dem Schutz der betroffenen Opfer dienen sollte, ist eine Registrierung als „verheiratet“ von Menschen, die 15 Jahre alt oder noch jünger sind allerdings nicht möglich.

Dazu teilt der AfD-Bundestagsabgeordnete René Springer mit:

„Der gesetzliche Auftrag lautet, Kinderehen in Deutschland zu bekämpfen. In der Realität werden sie aber einfach für unwirksam erklärt und statistisch nicht erfasst. Damit werden tatsächlich vollzogene Kinderehen nicht bekämpft, sondern zum Schaden der betroffenen Kinder schlichtweg ignoriert. Das ist der eigentliche Skandal.“


3 Kommentare on “Kinderehen von Ausländern werden staatlich nur ignoriert und nicht bekämpft”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Philosophia Perennis: Startseite

    https://philosophia-perennis.com

    PP Philosophia Perennis Logo … -Philosophia Perennis versteht sich als liberal-konservativer Blog, der durch den … Dr. David Berger – Philosophia Perennis.
    ‎Blogroll · ‎Migration · ‎David Berger · ‎Islamisierung

    Liken

  2. killema sagt:

    Was will man von diesen Politikern anderes verlangen. Sich ducken und nicht auffallen. Man könnte ja den Islamanhängern auf die Füße treten. Die Vertreter der Kirchen sind doch feige Mären. Legen in Jerusalem bei einer Diskusion ihr Kreuz ab. Man kann nur noch Verachtung für diese Glaubensvertreter haben.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s