Chef des Hamburger Verfassungsschutzes warnt vor dem Linksterrorismus

Beatrix von Storch

Linker Terror nimmt immer bedrohlichere Ausmaße an. Der Chef des Hamburger Verfassungsschutzes, Torsten Voß, warnt vor einem neuen Linksterrorismus:

Die Taten der linksradikalen Szene würden eine neue Eskalationsstufe erreichen. Jetzt werden nicht nur Sachen beschädigt, sondern auch Menschen angegriffen.

Linksextremisten würden sich sogar in Kampfsportgruppen ausbilden lassen. Erst vor kurzem wurde in Leipzig ein Polizist schwer verletzt.

Nur die AfD weist klar auf die Gefahren des Linksterrorismus hin. Die Altparteien verharmlosen und relativieren dieses Problem oder unterstützen sogar linke Gewalttäter, wie manche grünen und linken Politiker dies tun.

Link zum Thema hier


One Comment on “Chef des Hamburger Verfassungsschutzes warnt vor dem Linksterrorismus”

  1. Antonio de Oliveira sagt:

    Während sich Amtsträger bewaffnen dürfen, muss der Bürger die Folgen seiner verkorksten Politik auf der Strasse aber schutzlos ertragen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article204915408/Kamp-Lintfort-Warum-ein-Buergermeister-den-Waffenschein-will.html

    Einige unserer Politiker testen bereits ihre Schusswaffen an unbewaffneten Personen
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/rechte-tat-porz-schuetze-ist-koelner-cdu-politiker-enttarnt-von-cdu-kollegen-ziemiak-a3120917.html

    Unfassbar, was in diesem Land vor sich geht.
    Wer schützt uns vor den bewaffneten Politikern ???

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s