Schwerin: Farbanschlag gegen Filmabend mit TV-Doku „Mythos Klimakatastrophe“

Wegen der geplanten Filmvorführung der TV-Dokumentation „Mythos Klimakatastrophe“ – herausgebracht von der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT  –  haben mutmaßlich linksextreme Täter einen Farbanschlag auf das Bürgerbüro der AfD in Schwerin verübt.

Dabei schmierten sie unter anderem Parolen wie „Radikaler Umweltschutz“ vor das Gebäude.

Die AfD in der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns hat für heute zu einem gemeinsamen Filmabend in ihr Schweriner Bürgerbüro geladen, um dort die JF-Doku zu zeigen.

Zuvor hatten auf Facebook die Gruppen „Schwerin gegen Rassismus“ und „Schwerin für Alle“ dazu aufgerufen, den Filmabend zu „versauen“. Die Veranstaltung sei eine „Mobilisierung von Ignoranz und Konzernhörigkeit in Form der Leugnung des menschgemachten Klimawandels“.

Quelle und Fortsetzung der Meldung hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/linke-wollen-kritische-klima-doku-verhindern/


3 Kommentare on “Schwerin: Farbanschlag gegen Filmabend mit TV-Doku „Mythos Klimakatastrophe“”

  1. Anonymous sagt:

    Außerdem wird das populärwissenschaftliche Schlagwort „Polsprung“ in mindestens drei nicht miteinander zusammenhängenden Bedeutungen gebraucht:

    1. Umpolung des Erdmagnetfeldes, wie es in der Erdgeschichte schon sehr oft vorgekommen ist: Kein überraschender oder katastrophaler Vorgang; zu Details siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Erdmagnetfeld#Paläomagnetismus_und_die_Umpolung_des_Erdmagnetfeldes

    2. Wanderung von Kontinentalplatten von der nördlichen zur südlichen Hemisphäre und umgekehrt: Auch schon vorgekommen, und sehr viel langsamer als 1, zu Details siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Plattentektonik

    3. Umkehr der Rotationsachse der Erde: Könnte wegen der Drehimpulserhaltung höchstens durch den nahen Vorbeiflug eines Himmelskörpers ausgelöst werden, der selbst mindestens die Masse der Erde hat. Das wäre zwar katastrophal, aber nicht überraschend: ein solcher Körper würde sich durch sein Schwerefeld und die daraus resultierenden Bahnstörungen im Sonnensystem schon Jahrhunderte im Voraus bemerkbar machen.

    Der Vollständigkeit halber noch ein Wiki-Link zu den ständigen winzigen Wanderungen der Erdpole: https://de.wikipedia.org/wiki/Polbewegung

    Liken

  2. Cornelia Vogt sagt:

    Man vergißt immer noch DEN POLSPRUNG, WELCHER PRÄSENT IST.
    VON NORD WIRD SÜD UND UMGEKEHRT.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s