GOTT sprach: „Meinst du, ich bin wie du?“

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
Psalm 50 (49), 8-9 ff.

Nicht wegen deiner Opfer rüge ich dich,
deine Brandopfer sind mir immer vor Augen.
Doch nehme ich von dir Stiere nicht an
noch Böcke aus deinen Hürden.
.
Was zählst du meine Gebote auf
und nimmst meinen Bund in deinen Mund?
Dabei ist Zucht dir verhasst,
meine Worte wirfst du hinter dich.
.
Das hast du getan, und ich soll schweigen?
Meinst du, ich bin wie du?
Ich halte es dir vor Augen und rüge dich.
Wer Opfer des Lobes bringt, ehrt mich;
wer rechtschaffen lebt, dem zeig‘ ich mein Heil.
.

One Comment on “GOTT sprach: „Meinst du, ich bin wie du?“”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Ein Fest der 10 Gebote wäre sinnvoll, wobei zu beachten wäre, dass eben das Datum des alten Sabbbat-Feste von Samstag auf Sonntag als Wochentag geändert wurde (wir sind laut Neuem Testament der Bibel nicht mehr unter dem alten Sabbat) und dass der Gott des Christentums, der implizit schon im Alten Testament der Bibel als Dreifaltigkeit angelegt ist (siehe etwa Genesis zum personalen Geist Gottes als Heiliger Geist und „Geist der Weisheit und Offenbarung im Neuen Testament), eben der dreifaltige Gott ist. Dies ist sehr wichtig, da in der Tat versucht wird, den Glauben an die Heilige Dreifaltigkeit als göttliche Trinität abzuschaffen und auch die Christen vom Neuen Bund nach Jesus Christus wegzuführen und abzubringen und diesen ebenfalls heimtückisch abzuschaffen usw.
    Siehe auch etwa die Verleugung und Verleumdung des Kreuzes Jesu Christi und der Kreuzesverehrung als christlichem Glaubenssymbol u.a. durch die sogenannten „Zeugen Jehovas“ und manche Puritaner sowie diverse Modernisten und die liberale Theologie.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s