Türkei: Erdogans erpresserische Politik

Beatrix von Storch

Mehrere Medien berichten unter Berufung auf einen Offiziellen der türkischen Regierung, dass diese die türkische Polizei, Küstenwache und Grenzschutz angewiesen hat, syrische Flüchtlinge im Falle einer Massenflucht aus Idlib nicht an einer Weiterreise nach Europa zu hindern (siehe hier).  

Mit dieser Anweisung ist Merkels Flüchtlings-Deal mit der Türkei krachend gescheitert. Milliarden Steuergelder wurden an die Türkei überwiesen, nur um Lippenbekenntnisse zu bekommen, die Deutschland und Europa in die Lage des Erpressten gebracht haben.

Jetzt ist es dringend an der Zeit, endlich souverän zu handeln und die deutschen Grenzen für illegale Migration zu schließen.

Zudem muss Deutschland innerhalb der EU darauf dringen, dass die EU mit Sanktionen auf Erdogans Strategie reagiert. Es braucht einen Stopp der Zahlungen, Strafzölle und keine Visavergabe mehr.


12 Kommentare on “Türkei: Erdogans erpresserische Politik”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Jihad Watch by Robert Spencer, siehe auch die Artikel des internationalen Gatestone-Institutes

    http://www.jihadwatch.org

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    In den deutschen Sonderschulen mehrt sich die Anzahl körperlich und
    geistig behinderter muslimischer Kinder. Nachforschungen beweisen,
    daß diese in den meisten Fällen aus Verwandten-Ehen stammen.
    Deshalb hat die Schulaufsichtsbehörde in Duisburg mit Unterstützung
    aller Parteien und der „Aktion Mensch“ eine Aufklärungskampagne
    anhand von Postkarten, Internetauftritten und
    Informationsveranstaltungen in Schulen, Vereinen und Gemeinden
    begonnen.
    Vor allem Muslime praktizieren die Verwandten-Ehe, um damit den
    Familienzusammenhalt zu stärken: „Doch viele vergessen die Risiken,
    denn in den islamischen Ländern steht der Heirat von Cousinen und
    Cousins nichts entgegen, da es dem islamischen Glauben nicht
    widerspricht“, erklärt CDU-Ratsherr Gürsel Dogan.
    Die Gefahren einer Verwandten-Ehe sind ein hoher Prozentsatz an
    Mißbildungen, Behinderungen, Erbkrankheiten und schweren Anomalien
    bei den Kindern.

    http://www.wakeupnews.de

    Prozess gegen zwei zum Christentum konvertierte Türken

    Zwei zum Christentum konvertierte Türken stehen seit Donnerstag wegen
    Verunglimpfung des Türkentums und Anstiftung zum religiösen Hass
    gegen den Islam vor Gericht. Die Behörden werfen den beiden 37 und 46
    Jahre alten Männern laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu
    Ajansi in diesem Zusammenhang vor, sie hätten versucht, andere Türken
    zum Christentum zu bekehren. Grundlage der Anklage ist der
    umstrittene Paragraf 301, der die „Verunglimpfung des Türkentums“
    unter Strafe stellt. Die Europäische Union fordert schon seit
    längerem eine Abschaffung dieses Tatbestandes…

    http://derstandard.at/?url=/?id=2671495

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Türkische Faschisten der grauen Wölfe prügeln einen Kurden zu Tode

    https://www.jungewelt.de/artikel/378652.faschisten-in-nrw-kurde-zu-tode-gepr%C3%BCgelt.html%20i%20n%20f%20o%20(at)%20f%20r%20e%20i%20w%20i%20r%20t%20e%20.%20de

    Eine Bekannte hat mir mal erzählt, wie die Antifa einen alten Mann in Berlin zusammengeschlagen hat, der für die Republikaner für den Erhalt der DM Währung und gegen den Euro demonstrierte und halt die DM behalten wollte. Deren „Argumente“ sind nur Gewalt – die Meinungsfreiheit und das Grundgesetz achten die nicht wirklich und verstossen als Chaoten und Anarchisten und Vandalen ohne Benehmen immer wieder gehen die Gesetze und den Anstand. Was freilich auch viele Nazis und rassistische Faschisten ganz genauso machen.

    Gefällt mir

  4. Holger Jahndel sagt:

    Politically Incorrect (PI)

    http://www.pi-news.net/

    Gefällt mir

  5. Jürg Rückert sagt:

    Warum gibt es keine Sanktionen gegen Erdogan?
    „Muttis Klügster“ hat die Linie vorgegeben: Mehr Geld an den Diktator. Der braucht es nämlich für seinen Krieg!

    Die USA ziehen aus dem fortdauernde Krieg in Syrien dreifach Nutzen: Syrien wird weiter geschwächt, der Muslimbruder Erdogan auch und ein Keil wird zwischen Russland und die Türkei getrieben.
    Die Sache hat einen Haken: Die Kontrolle über das geschürte Feuer kann jederzeit entgleiten.

    Gefällt mir

    • Holger Jahndel sagt:

      @Jürg Rückert:

      Nun, wenn es zum Krieg mit dem Iran und vielleicht ja auch den Schiiten des Süd-Irak kommen sollte, werden die USA sich nur an die Kurden wenden können – Trumps ehemalige und dann im Stich gelassene Verbündete. Oder aber die USA werden klug und vernünftig.
      Und verbünden sich mit Russland unter Präsident Wladimir Putin und Syrien unter Präsident Assad gegen den Islamisten Erdogan in der Türkei (mit Kontakten zur Muslime-Bruderschaft als Islamo-Faschisten, welcher auch die Islamisten des IS untertsützte) und die politischen Islamisten als Islamo-Faschisten und Klerikal-Faschisten weltweit (die auch in Libyen die Sharia eingeführt haben). Das wäre meiner Ansicht nach dringend notwendig, siehe auch die Bücher des Orientalisten Hans-Peter Raddatz und von Gerhoch Reisegger und den Weblog „Philosophia Perennis“ des Theologen und Journalisten und Philosophen David Berger und den Weblog „Politically Incorrect“ (PI) und den JIhad Watch Weblog nach Robert Spencer usw.

      Jihad Watch by Robert Spencer, BLOG zu Islam und Islamismus und Islamisten usw.

      http://www.jihadwatch.org

      Gefällt 1 Person

  6. killema sagt:

    Da hat uns die Kanzlerin tief rein geritten mit den Stillhalte-Zahlungen an Erdogan. Wie blöd muss die Kanzlerin sein, jemandem wie Erdogan zu glauben.

    Gefällt mir

  7. Holger Jahndel sagt:

    Siehe zur Türkei auch die Bücher des Orientalisten Hans-Peter Raddatz und auch Gerhoch Reisegger und James DeMeo aus den USA und den „Politically Incorrect“ Weblog (PI) und die Epoch Times Deutschland Zeitung

    Siehe auch zur Geschichte des Raub- und Dhimmi-Kapitalismus im Islam und Islamismus

    Siehe auch zur kapitalistischen Geschichte des Islam schon seit Mohammed und dem Dschihad-Angriffskapitalismus und der sogenannten „Schutzsteuer“ und auch die Bücher von Udo Ulfkotte und Thilo Sarrazin und vom Inder Jaya Gopal das Buch „Gabriels Einflüsterungen“ und von Günther Lachmann und Eva Hermann usw.

    Gefällt mir

  8. Holger Jahndel sagt:

    Siehe auch den Weblog „Philosophia Perennis“ des Journalisten und Philosophen und Theologen David Berger. Und Jihad Watch mit Robert Spencer zu Islam und Islamismus.

    http://www.jihadwatch.org

    Cicero Magazin

    https://www.cicero.de/

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s