Bei GOTT ist Vergebung, damit man IHM in Ehrfurcht dient

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
Psalm 130 (129), 1-2ff.

Aus der Tiefe rufe ich zu dir:
HERR, höre meine Stimme!
Wende dein Ohr mir zu,
achte auf mein lautes Flehen!

Würdest du, HERR, unsere Sünden beachten,
wer könnte bestehen?
Doch bei dir ist Vergebung,
damit man in Ehrfurcht dir dient.

Ich hoffe auf den HERRN, es hofft meine Seele,
ich warte voll Vertrauen auf sein Wort
Meine Seele wartet auf den HERRN
mehr als der Wächter auf den Morgen


2 Kommentare on “Bei GOTT ist Vergebung, damit man IHM in Ehrfurcht dient”

  1. killema sagt:

    Ich Glaube nicht,das Jesus alles Vergeben wird.Ich möchte nur auf 1Korinter 6-10 Markus 5 vers 36-37 und Matthäus 18 vers 6 hinweisen.Diese Verbrechen,die auch Vertreter der Kath.Kirche begangen haben werden der ewigen Verdammnis anheim fallen.Auch die Bischöfe die alles Vertuscht haben,wird das Urteil treffen.Das ist die einzige Hoffnung,die mich am Glauben hält.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s