Kritik an einer Corona-Datenspende-App

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Heinz Wieler, hat heute eine sogenannte Corona-Datenspende-App vorgestellt, die „anonyme Daten über Symptome wie höhere Temperatur oder auch schlechten Schlaf, die auf Atemwegserkrankungen hinwiesen“ angeblich anonymisiert an das RKI sende.

Erfasst werden auch Postleitzahl, Größe und Gewicht, Aktivitäten und sowie Puls und Herzratenvariabilität. Mit Hilfe der Applikation sollen Rückschlüsse auf Infektionsgeschehen, Verbreitung und Wirksamkeit bisheriger Maßnahmen gezogen werden.

Stephan Brandner, Vize-Bundessprecher der AfD, lehnt eine solche App strikt ab:

„Zunächst wird behauptet, die Nutzung sei anonymisiert und freiwillig, dann erfolgt sozialer Druck und ein jeder wird indirekt zur Nutzung gezwungen. Dann wird eine Ausgangsberechtigung daran geknüpft und am Ende haben wir den gläsernen Menschen. Eine solche Überwachungs- und Spitzel-App ist der Einstieg in den Überwachungsstaat und absolut abzulehnen.“


3 Kommentare on “Kritik an einer Corona-Datenspende-App”

  1. Drossel sagt:

    Ich denke, der Wählerverlust der AFD liegt auch daran, dass sie die Pandemie nicht ernst genug nehmen, aber in Bezug auf die geplante App unserer Regierung haben sie völlig recht, da wird schon eruiert, wer als Ersatzteilspender für die Reichen in Frage kommt und nicht nach den Ursachen der Krankheit geforscht!!! Mir kam da so ein Gedanke, da Schwarzafrikaner und hellhäutige Menschen ein völlig anderes Immunsystem haben, unser Immunsystem gegen deren Sichelzellenanämie unempfindlich ist, dass gerade mit der unverantwortlichen Migration die Seuche eingeschleppt wurde. Wie oft musste man in der Presse lesen, infizierter Asylbewerber ausgebrochen, Afrikaner, die hoch ansteckend mit TBC, welche in Deutschland weit gehend bekämpft war, haben die Quarantäne im Klinikum eigenmächtig beendet. Auch machte mich jetzt eine Frage bei der Achse des Guten, wo ein italienischer Mediziner fragt, warum keine Schwarzafrikaner dieses Virus bekommen haben, stutzig. Das bringt mich zu der persönlichen Frage, ob durch afrikanische infizierte Asylbewerber dieses Virus eigeschleppt wurde, der als Mutation für hellhäutige Menschen lebensgefährlich ist. Da müsste, wenn dem so wäre, auch der Forschungsansatz liegen, und warum ist sich Merkel so sicher, dass sich 80 Prozent der Bürger infizieren werden. Selbst in Großstädten, wo Einkaufswagen und Kunden penibel viel zu spät desinfiziert werden, wachsen die Zahlen der schwerst Infizierten immer weiter. Das Virus ist unter uns, leider, und Wuhan ist weit, weit weg. Auffällig ist auch, dass vor allem Italien und Spanien, wo die Seehofer-Schätzen, die in Massen kommen, anlanden, besonders stark heimgesucht sind. Da unsere deutschen Wirtschaftsminister seit Gabriel SPD zugelassen haben, dass unsere Arzneimittelproduktion zu großen Teilen nach China ausgelagert wurde, kann es da nicht auch sein, dass man dafür experimentiert hat und der Öffentlichkeit wird verschwiegen, mit welchem Erreger und fade Ausreden gesucht. Da müssen wir auch einmal über Forschungsansätze zur Bekämpfung des Virus ansetzen.

    Liken

  2. Dorrotee sagt:

    Die AfD sollte sich zurückhalten mit vielen Äußerungen zu diesem Thema. Denn alles, was von der AfD kritisiert wird, wird von den ALtparteien schnellstens durchgedrückt.
    Vielleicht sollte sie zustimmen, dann werden die Altpartein es nicht durchdrücken. 😉
    Aber die AfD ler machen meist ehrliche Poltik.

    Wenn man doch nur eine Garantie bekäme, dass diese App nach der Krise wieder gelöscht wird. Aber diese Garantie kann es erstmal nicht geben. Erinnert einen an die Flüchtlingskrise. Merkel sagte: Nun sind die Flüchtlinge nunmal da.
    Ähnlich könnte es bei der Corona App laufen. Nun ist die App schon installiert.

    Da muss unbedingt ein Kontrollsystem von Datenschutzexperten her, die das kontrollieren . Unbedingt rückgängig machen nach der Krise.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s