Israel begrüßt deutsches HizbAllah-Verbot

Der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff zum heute beschlossenen Verbot der Betätigung der schiitischen Terrororganisation Hisbollah (Hizb Allah) in Deutschland:

„Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute alle Aktivitäten der schiitischen Terrororganisation Hisbollah in Deutschland verboten. Wir begrüßen diesen äußerst bedeutsamen Schritt Deutschlands bei der Bekämpfung des internationalen Terrors.

Diese Maßnahme Deutschlands ist wichtig auch angesichts der anhaltenden Versuche der Hisbollah, Israel zu bedrohen und die regionale Stabilität zu untergraben.

Diese Entscheidung, die bereits von der deutschen Polizei vor Ort umgesetzt wird, sollte von allen Mitgliedern der Europäischen Union übernommen werden.“

Weitere Infos dazu hier: https://charismatismus.wordpress.com/2020/04/30/hisbollah-erst-jetzt-in-deutschland-verboten/


3 Kommentare on “Israel begrüßt deutsches HizbAllah-Verbot”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte) (Deutsch) Taschenbuch – 1. Januar 1999
    von Israel Shahak (Autor), Armin Hinrichs (Illustrator), Harm Menkens (Vorwort, Bearbeitung, Übersetzer), Friedel Wiezoreck (Übersetzer)

    Gefällt mir

  2. Das war wahrhaft überfällig! Wie konnte man nur so lange warten. Israel ist den unvorstellbaren Repressalien dieser Terroristen täglich ausgesetzt.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s