Nein zu potentieller Überwachung durch Immunitätsausweis und Pflicht-Impfung

Zur Debatte um die Einführung eines digitalen „Immunitätsausweises“ erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag, Dr. Alice Weidel (siehe Foto):

„Mit dem Vorstoß zum ‚Immunitätsausweis‘ unternimmt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen weiteren Übergriff auf die Freiheitsrechte der Bürger und die informationelle Selbstbestimmung.

Damit droht eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, in der die Wahrnehmung zentraler Grundrechte an die vorbehaltlose Preisgabe persönlicher Daten geknüpft wird. Durch den Zwang, für volle gesellschaftliche Teilhabe eine Immunisierung durch Impfung oder überstandene Krankheit nachzuweisen, wird zudem faktisch eine Impfpflicht durch die Hintertüre eingeführt.

Sind die Bürger in die Falle gelockt, ist dem Missbrauch zu willkürlicher Diskriminierung auch in vielen anderen Bereichen Tür und Tor geöffnet.

Freiheitsrechte müssen unbedingt und für alle Bürger in gleichem Maße gelten. Der Handel – Freiheit gegen Daten –, den die Bundesregierung den Bürgern mit dem ‚Immunitätsausweis‘ aufzwingen will, ist sittenwidrig und mit Buchstaben und Geist des Grundgesetzes nicht zu vereinbaren.

Der Vorstoß offenbart einmal mehr die Tendenz, die Corona-Krise zur Schaffung eines Überwachungsstaats zu missbrauchen und die Exekutive auf Kosten von Bürgerrechten zu stärken. Solchen potenziell totalitären Bestrebungen wird sich die AfD-Fraktion entschieden widersetzen.“

KRITIK gibt am Immunitätsnachweis gibt es auch von linksliberaler Seite: https://charismatismus.wordpress.com/2020/05/04/der-immunitaetsausweis-ist-keine-gute-idee/


4 Kommentare on “Nein zu potentieller Überwachung durch Immunitätsausweis und Pflicht-Impfung”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Kardinäle warnen vor NWO: Es gibt Mächte, die Corona für den Griff nach der Weltherrschaft mißbrauchen

    https://philosophia-perennis.com/2020/05/08/kardinaele-warnen-vor-nwo-es-gibt-maechte-die-corona-fuer-den-griff-nach-der-weltherrschaft-missbrauchen/

    https://philosophia-perennis.com/pp-thema-islamisierung-und-migration/

    Der Theologe und Journalist und Philosoph David Berger mit seinem Weblog „Philosophia Perennis“

    https://philosophia-perennis.com/

    Gefällt mir

  2. Adolf Breitmeier sagt:

    Der ,,Immunitätsausweis“ berechtigt zur Teilhabe am ,,normalen“ Leben; wer ihn nicht hat, wird davon ausgeschlossen, er/sie darf zum Beispiel nicht wählen, oder heiraten oder ins Schwimmbad, also totale Kontrolle. Und mit der ,,Massenimpfung ist das auch so eine Sache, denn man kann, sofern die Regierung oder eine Stiftung wie die Bill Gates-… oder eine NGO das so will, die zeugungsfähigen Männer einer ,,unliebsamen Gruppe oder Nation zeugungsunfähig machen, man flutet diese Region mit jungen ,,Migranten“, die dann die Fortpflanzungsaufgaben (auch zwangsweise) übernehmen. Nach zwei Generationen weiß niemand mehr, wie der Uropa aussah. Ich hoffe, dass ich total daneben liege, aber möglich macht das eine Zwangsimpfung, die völlige Überwachung ist allerdings durch den Immunitätsnachweis sehr gut möglich, sogar ohne digitale Hilfe.

    Gefällt mir

  3. dorrotee sagt:

    Dann soll die AfD auch tätig werden in dieser Angelegenheit. Es ist keine Kleinigkeit, was die Bundesregierung da vor hat. Unglaublich.
    Sofort schon überlegen, welche Schritte die AfD gehen, wenn das durchkommen soll. Hier ist sofortiger Widerstand angesagt.

    Impfen muss freiwillig bleiben! Spahn ist auch so ein Impffetischist. Siehe die Masernimpfpflicht.

    Alles wegimpfen hört sich toll an. Jedoch haben auch Impfungen Nebenwirkungen und können einen schweren Verlauf nach sich ziehen.
    Auch diese Gebärmutterhalskrebsimpfung für junge Mädchen wird ja schon jedem jungen Mädchen empfohlen. Gerade die jungen Mädchen können sich noch gar keine Übersicht verschaffen.
    Wir haben diese Impfung nicht vornehmen lassen.

    Wer weiß schon, wie schnell die nun diesen Corona Impfstoff auf den MArkt bringen wollen. Mit verkürzten Studien ruck-zuck mal auf den Markt bringen. Finde ich bedenklich. Auf einmal ist die deutsche Gründlichkeit nicht so wichtig.
    Dabei haben wir doch gar nicht mehr die hohen Infiziertenzahlen. Und in den meisten Fällen überlebt man diese Krankheit. Meist harmlose Verläufe sind an dr Tagesordnung.

    Die Risikopatienten wissen nun, wie man sich schützen muss. Das ist das wichigste.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s