Durchbruch gegen Corona? – Israelisches Forschungslabor entwickelte einen Antikörper

Laut der Nachrichenseite Israel heute erklärt das biologische IDF-Forschungslabor in Israel, es habe einen COVID-19-Antikörper hergestellt.

Während alle auf einen Coronavirus-Impfstoff warten (der Infizierten allerdings nicht hilft), haben Militärforscher einen Antikörper entwickelt, der das Corona-Virus im Körper eines Patienten neutralisiert.

Der Durchbruch wurde am gestrigen Montag bekannt gegeben, als Verteidigungsminister Naftali Bennett das Israelische Institut für biologische Forschung (IIBR) besuchte, eine auf Biologie, medizinische Chemie und Umweltwissenschaften spezialisierte Verteidigungsforschungseinrichtung, deren Arbeit ein streng gehütetes Geheimnis ist.

Das israelische Gegenmittel gegen COVID-19 greift das Virus aggressiv an und tötet es ab.  Es muß aber noch weiter geprüft und dann staatlich genehmigt werden.


2 Kommentare on “Durchbruch gegen Corona? – Israelisches Forschungslabor entwickelte einen Antikörper”

  1. dorrotee sagt:

    Deutschland wird nichts daransetzen, diesen Antikörper zu bekommen.
    Die warten lieber auf einen von Bill Gates gesponserten Impfstoff.

    Ausserdem finde ich ist die Beziehung unserer Regierung zu Israel empfindlich gestört.
    Israel sieht auch, was in unserem Deutschland vor sich geht. Der Linksruck ist denen bekannt.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s