Die Apostel weihten 7 Männer zu Diakonen

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche: Apg 6,1-7:

In diesen Tagen, als die Zahl der Jünger zunahm, begehrten die Hellenisten gegen die Hebräer auf, weil ihre Witwen bei der täglichen Versorgung übersehen wurden.

Da riefen die Zwölf die ganze Schar der Jünger zusammen und erklärten:

Es ist nicht recht, dass wir das Wort Gottes vernachlässigen und uns dem Dienst an den Tischen widmen.
Brüder, wählt aus eurer Mitte sieben Männer von gutem Ruf und voll Geist und Weisheit; ihnen werden wir diese Aufgabe übertragen.
Wir aber wollen beim Gebet und beim Dienst am Wort bleiben.

Der Vorschlag fand den Beifall der ganzen Gemeinde, und sie wählten Stephanus, einen Mann, erfüllt vom Glauben und vom Heiligen Geist, ferner Philippus und Prochorus, Nikanor und Timon, Parmenas und Nikolaus, einen Proselyten aus Antiochia.
Sie ließen sie vor die Apostel hintreten, und diese beteten und legten ihnen die Hände auf.
Und das Wort Gottes breitete sich aus, und die Zahl der Jünger in Jerusalem wurde immer größer; auch eine große Anzahl jüdischer Priester nahm gehorsam den Glauben an.


3 Kommentare on “Die Apostel weihten 7 Männer zu Diakonen”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Die Liturgiereform wird umgesetzt

    https://www.kath.net/news/71521

    Gefällt mir

  2. Stjepan Vucina sagt:

    Das ist genau die Bibelstelle, die zeigt, dass es keine geweihten Diakoninnen geben kann, da die Apostel nur Männer für das Diakonat zur Option stellten, nicht auch Frauen. Des Weiteren zeigt das auch 1 Tim. 1,12, wo ebenfalls nur Männer für das Diakonat zur Option gestellt werden. Das Frauendiakonat, das z.B. die Maria-2.0-Damen verlangen, ist nicht katholisch. Interessant, dass dann vor diesem Hintergrund eine Initiatorin von Maria 2.0 über sich sagte, ihr liege das Katholische in den Knochen. Wohl also eher nicht! Sie deutet „katholisch“ nur um; „katholisch“ ist seit dem letzten Konzil für solche Personen nicht mehr der Katholizismus, sondern der Modernismus und Liberalismus.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s