Unionsfraktion beklagt „monströses Ausmaß“ im Missbrauchsfall Bergisch-Gladbach

Im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach sind die Ermittler nach Angaben des NRW-Justizministeriums auf Spuren von mehr als 30.000 Verdächtigen gestoßen. Dabei gehe es nicht nur um die Verbreitung und den Besitz von Kinderpornografie, sondern auch um schweren Kindesmissbrauch.

Hierzu erklärt der Vize-Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thorsten Frei:

„Die neuerlichen Erkenntnisse aus dem Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach mit nunmehr 30.000 unbekannten Tatverdächtigen zeigen monströse Ausmaße, die jede Vorstellungskraft übertreffen.

Einmal mehr wird klar: Wir müssen diesen Sumpf aus sexuellem Kindesmissbrauch und Kinderpornographie ein für alle Mal trockenlegen.

Deshalb ist es gut, dass die Bundesjustizministerin angekündigt hat, noch in dieser Woche ihren Entwurf zum Kampf gegen sexuellen Kindesmissbrauch vorzulegen. Wir müssen und werden diesen Entwurf äußerst zügig beraten und verabschieden.

Es muss klar sein: Kein Kinderschänder darf in Deutschland mehr eine ruhige Minute haben. Hier muss der Rechtsstaat seine volle Härte zeigen.“


9 Kommentare on “Unionsfraktion beklagt „monströses Ausmaß“ im Missbrauchsfall Bergisch-Gladbach”

  1. dorrotee sagt:

    Es müssen so schlimme Bilder dabei gewesen sein, dass Beamte daran erkrankten.
    So eine Aussage kam gestern von einem Ermittler der Polizei im Heute-Journal.
    Selbst Babys wurden stark sexuell missbraucht.

    Es ist nur noch schrecklich, was hier geschieht.

    Liken

    • Peter Kiefer sagt:

      Leider geschah das auch schon in der Vergangenheit. Ich erinnere mich an einen Bericht im Fernsehen – damals gab es noch keine privaten Sender, so lange ist das schon her – der sexuellen Missbrauch von Babies, sogar von den eigenen Vätern, nachwies. Das Internet ist möglicherweise ’nur‘ Brandbeschleuniger und offenbart, was es latent schon immer gegeben hat.

      Liken

  2. Klöckner Gerti sagt:

    Wohin steuern wir? Leider kann auch auf Grund des Datenschutzes vieles geheim gehalten werden und wird nicht kontrolliert oder hinterfragt.

    Liken

    • Holger Jahndel sagt:

      Siehe auch Klagemauer.TV aus der SChweiz zur Thematik und zum rituellen Kindesmissbrauch nach dem Kinderschänder und Satanisten Aleister Crowley und dem Dutroux-Kinderschänder-Skandal in Belgien in den 90er Jahren usw.

      Liken

  3. Peter Kiefer sagt:

    Ist es nicht süß: die CDU an vorderster Front! Dabei koaliert sie mit der Pädo-Partei auf Landes- und Kommunal-Ebene. Und jetzt hat sogar der konservative(!) potentielle Kanzlerkandidat der CDU seine Neigung zu den Grünen offenbart. Armes Deutschland!

    Gefällt 2 Personen

    • Holger Jahndel sagt:

      Das ist eben der werte-relativistische Postmodernismus und degenerierte Neoliberalismus und islamophile Multi-Kulturalismus und finanzkapitalistische einwanderungsprofitierende Globalismus usw.

      Jihad Watch by Robert Spencer, siehe auch die Artikel des internationalen Gatestone-Institutes und auch den „Politically Incorrect“ Weblog und Eva Hermann und so weiter

      http://www.jihadwatch.org

      Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s