Wird das Weltkulturerbe Hagia Sophia zur Moschee? – Erdogan gegen religiöse Toleranz

Am morgigen Donnerstag, 2. Juli 2020, soll das höchste Verwaltungsgericht der Türkei über die Umwandlung der weltberühmten Istanbuler Hagia Sophia von einem Museum in eine Moschee entscheiden, berichtet die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM).

Die Hagia Sophia ist als UNESCO-Weltkurerbe anerkannt und zugleich in die Spätantike zurückreichendes Denkmal der Weltchristenheit.

„Die angestrebte Umwandlung steht für die islamisch-nationalistische Vision von Staatspräsident Erdoğan und seiner Unterstützer aus AKP und MHP. Sie ist ein Affront gegen die Religionsfreiheit und unterminiert die religiöse Toleranz.

Es geht darum, einen türkischen Staat durchzusetzen, in dem der fundamentalistische Islam staatstragend ist, während religiöse Minderheiten nur noch geduldet sind“, erklärt Vasilis Pavegos, Sprecher des Arbeitsausschuss Türkei der IGFM.

Am 2. Juli gedenken aber auch die Aleviten in der Türkei des Massakers von Sivas. Die Aleviten sind die größte religiöse Minderheit in der Türkei.

Am 2. Juli 1993 versammelten sich zwischen 15.000 und 20.000 sunnitische Islamisten vor dem Hotel Madimak in Sivas. In dem Hotel tagten alevitische Künstler, darunter der Schriftsteller Aziz Nesin, der durch sein Eintreten für eine moderne Demokratie den Hass der Islamisten auf sich gezogen hatte. Das Hotel wurde in Brand gesetzt. 35 Menschen kamen ums Leben. Das Pogrom wurde im Fernsehen übertragen, Polizei und Feuerwehr kamen erst Stunden später zum Einsatz.

BILD: Demonstration gegen  Erdogan in Berlin (Foto: M. Leh)

Bis heute wurden nicht alle Täter gefasst. Die meisten leben im Ausland, etliche in Deutschland. Seit 27 Jahren verlangen die Aleviten Anerkennung und ein Denkmal in Sivas. Die türkische Regierung weigert sich demgegenüber, das Massaker als Pogrom anzuerkennen. Im Gegenteil: Am 1. Februar 2020 wurde einer der Täter von Präsident Erdoğan wegen seines vorgeschrittenen Alters (86) und schlechter Gesundheit begnadigt.

Dazu sagt Pavegos: „Der Brandanschlag von Sivas ist einer der ganz dunklen Momente in der Türkei. Die anschließende Verharmlosung des Ereignisses ist ein sich wiederholendes Muster. Wer Massaker und Völkermorde verharmlost oder leugnet, kann nicht Empfänger von deutschen Steuergeldern sein.“

Weitere Infos zur Menschenrechtslage in der Türkei


11 Kommentare on “Wird das Weltkulturerbe Hagia Sophia zur Moschee? – Erdogan gegen religiöse Toleranz”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Hagia Sophia wird zur Moschee – Schock für die orthodoxe Christenheit

    https://www.compact-online.de/schock-fuer-die-orthodoxen-christen-hagia-sophia-wird-zur-moschee/

    Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Der Journalist und Theologe und Philosoph David Berger mit seinem Weblog „Philosophia Perennis“

    https://philosophia-perennis.com/

    Liken

  3. Holger Jahndel sagt:

    Es waren die USA etwa mit dem US-Neocon und Globalisten John McCain, welche
    den islamo-faschistischen psychopathischen und völkermörderischen IS überhaupt erst finanzierten. Und massenmörderische Islamisten weltweit mit Waffen versorgten usw.

    Jihad Watch by Robert Spencer, BLOG zu Islam und Islamisten und Islamismus – siehe auch die Artikel des internationalen Gatestone-Institutes und den Theologen und Journalisten und Philosophen David Berger mit seiner „Philosophia Perennis“

    http://www.jihadwatch.org

    Liken

  4. Holger Jahndel sagt:

    Christenverfolgung | Open Doors Deutschland eV

    https://www.opendoors.de/christenverfolgung

    Derzeit herrscht die größte Christenverfolgung aller Zeiten. Nach einer neuen Einschätzung leiden mehr als 200 Millionen Christen unter einem hohen Maß an .

    Christenverfolgung – Kathpedia

    http://www.kathpedia.com/index.php/Christenverfolgung

    18.07.2017 – Christenverfolgung ist die Herabsetzung, Diskriminierung, Unterdrückung und Ermordung von Christen durch Nicht-Christen aufgrund ihrer …

    Christenverfolgung weltweit und in Deutschland | Die Tagespost

    https://www.die-tagespost.de/Christenverfolgung./

    Islamisten und Nationalisten Treiber der Christenverfolgung. Die Lage von Christen ist in vielen Ländern der Welt dramatisch. Hauptursache für ihre Verfolgung …

    Christenverfolgung

    http://www.christenverfolgung.org/

    Startseite · Christenverfolgung heute · Landkarte · Gebete · Fotoausstellung · Archiv · Videos · Kontakt · Kathedrale: 4 Gläubige erschossen. 12. Dezember 2018.

    Christenverfolgung – katholisch.de

    https://www.katholisch.de/aktuelles/themenseiten/christenverfolgung

    Christenverfolgung. Christen gelten als eine der am stärksten verfolgten religiösen Gruppen weltweit. Oft haben sie unter Repressalien zu leiden. Katholisch.de …

    Christenverfolgung – Wikipedia

    https://de.wikipedia.org/wiki/Christenverfolgung

    Als Christenverfolgung bezeichnet man eine systematische gesellschaftliche oder staatliche Unterdrückung oder existentielle Bedrohung von Christen aufgrund …
    ‎Begriff · ‎Geschichte · ‎Neuzeit · ‎Gegenwart

    https://www.google.de/search?source=hp&ei=cwwUXJzOHoeYkwWA7ocI&q=Christenverfolgungen&btnK=Google-Suche&oq=Christenverfolgungen&gs_l=psy-ab.3..35i39j0l9.501.6517..6531…0.0..1.208.1548.12j3j1……0….1..gws-wiz…..0..0i131.kLF0uL1G9BM

    Liken

  5. Holger Jahndel sagt:

    Pionier im Kampf gegen Rassismus
    Historiker rücken Nikolai Miklucho-Maclaywar ins Rampenlicht, der im 19. Jahrhundert mit wissenschaftlichen Argumenten den rassistischen Thesen seines berühmten Lehrers Ernst Haeckel widersprach… mehr

    https://www.wissenschaft.de/geschichte-archaeologie/pionier-im-kampf-gegen-rassismus/

    https://www.wissenschaft.de/

    Liken

  6. Holger Jahndel sagt:

    Ein Plakat erinnert in Berlin an den „Tag gegen antimuslimischen Rassismus“ Foto: picture alliance/Paul Zinken/dpa
    „Tag gegen den antimuslimischen Rassismus“
    Genderkorrekte Bekenntnisse gegen Islamfeindlichkeit

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/genderkorrekte-bekenntnisse-gegen-islamfeindlichkeit/

    Liken

  7. Bernhard sagt:

    Die Kirche heißt „Hagia Sophia“.

    Liken

  8. Elster sagt:

    Man kann die Blödheit mancher Diktatoren nicht unterschätzen. Die Hagia Sophia ist Tourismus Magnet und Geldquelle, aber auch Zeugnis gemeinsamer kultureller Entwicklung durch die Brüder Isaak und Ismail, nur das Problem ist, dass durch den falschen Propheten Mohammed Hass geschürt wurde.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s