Sprachexperten gegen Gender-Sternchen

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat das sogenannte Gendersternchen abgelehnt. Eine Prüfung habe ergeben, daß es sich nicht eigne, um geschlechtsneutrale Personenbezeichnungen zu bilden.

„Bei seiner Verwendung entstehen nicht nur grammatisch falsche Formen (z. B. Arzt*in oder Ärzt*in), auch den Regeln der deutschen Rechtschreibung entspricht das Sternchen nicht“, teilten die Sprachschützer am Donnerstag mit.

Zwar befürworte die Gesellschaft für deutsche Sprache grundsätzlich eine diskriminierungsfreie Sprache, „das sogenannte Gendersternchen (z. B. Leser*in) stellt aber aus sprachlicher Sicht kein geeignetes Mittel dar, um dieses Anliegen umzusetzen“.

Auch andere vergleichbare Ausdrucksmittel wie der Gender-Unterstrich, der Gender-Doppelpunkt oder der Gender-Mediopunkt seien „mit den amtlichen Regeln der deutschen Rechtschreibung nicht vereinbar“.

Der Verein begründete sein Urteil vor allem damit, daß die orthografische und grammatische Richtigkeit und Einheitlichkeit sowie die Lesbarkeit und die Verständlichkeit eines Textes an erster Stelle stünden.

Unterdessen stößt die Petition der JUNGEN FREIHEIT gegen Gender-Sprache weiterhin auf große Zustimmung. Bis Freitag unterzeichneten fast 24.000 Personen den Appell gegen angeblich geschlechtergerechte Sprache.

Quelle und vollständiger Text hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/gesellschaft-fuer-deutsche-sprache-lehnt-gender-sprech-ab/


6 Kommentare on “Sprachexperten gegen Gender-Sternchen”

  1. Katholisch Leben! Kritik der Zwangssexualisierung von Kindern schon im Sexualkundeunterricht in der Schule und an der Gender Ideologie mit Gender Mainstreaming

    Katholisch Leben!
    Private German Catholic Apologetics Homepage

    http://www.katholisch-leben.org/homosexualitaet1.htm

    Liken

  2. Kubitschek verteidigt kritische Äußerungen über Homosexuelle

    Amtsgericht Kassel
    Evolutionsbiologe Kutschera verteidigt Äußerungen über Homosexuelle
    20. Juli 2020 28 Kommentare
    …Menschenrechts, das überhaupt existiert“. Der Kasseler Professor war bereits 2015 in die Kritik geraten, weil er die Gender-Forschung als „Unfug“, „Werk einer feministischen Sekte“ und „quasi-religiöse Strömung“ bezeichnet hatte. (ls)…

    weiter

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/evolutionsbiologe-kutschera-verteidigt-vor-gericht-aeusserungen-ueber-homosexuelle/

    Von Vorwurf der Volksverhetzung freigesprochen
    Beleidigung: Evolutionsbiologe wegen Äußerungen über Homosexuelle verurteilt

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/beleidigung-evolutionsbiologe-wegen-aeusserungen-ueber-homosexuelle-verurteilt/

    Evolutionsbiologe Kutschera
    „Ich sehe Parallelentwicklungen der US-Verhältnisse auch hierzulande“

    https://jungefreiheit.de/debatte/interview/2020/entnazifizierung-der-biologie/

    Liken

  3. Eva Hermann

    https://www.eva-herman.net/

    GESELLSCHAFT
    Kanada: Besorgte Mutter fordert ein Ende der Gender-Ideologie an Schulen

    https://www.epochtimes.de/wissen/gesellschaft

    Liken

  4. dorrotee sagt:

    Und die Kirche hat diese Sternchen auch schon mitübernommen. Hätten die abgewartet, hätten sie nun die Germanisten und Sprachexperten auf ihrer Seite.

    Nun gilt es ganz schnell, dieses gesetzte Sternchen in deren Schriften und Stellenausschreibungen wieder einzufangen und keine neuen zu setzen.

    Liken

  5. Cornelia Vogt sagt:

    Es ist lächerlich, solch eine tiefgreifende falsche Sprachberichtigung.
    Wem der Schuh passt, der zieht ihn sich ÜBER.
    DAS DENKEN IST ABGERUTSCHT IN ETWAS, WAS MENSCHEN NIE GESTÖRT HATTE, WIRD PLÖTZLICH HINEIN INTERPRETIERT.
    DUMM IST SOWAS ZU NENNEN.

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s