Nachsinnen über Gottes Weisung macht weise

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
Psalm 119 (118),97-98.99-100.101-102.

Wie lieb ist mir deine Weisung;
ich sinne über sie nach den ganzen Tag.
Dein Gebot macht mich weiser als all meine Feinde;
denn immer ist es mir nahe.
.
Ich wurde klüger als all meine Lehrer;
denn über deine Vorschriften sinne ich nach.
Mehr Einsicht habe ich als die Alten;
denn ich beachte deine Befehle.
.
Von jedem bösen Weg halte ich meinen Fuß zurück;
denn ich will dein Wort befolgen.
Ich weiche nicht ab von deinen Entscheiden,
du hast mich ja selbst unterwiesen.

.


5 Kommentare on “Nachsinnen über Gottes Weisung macht weise”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Es gibt auch in der Bibel und der Henoch- und Baruch-Literatur, aus der die Bibel u.a. zitiert, die Worte „Mysterien“ bzw. „Mysterion“ und „Mystirion“ bzw. „Mysterium“ bzw. „Mystaerion“ bzw. „Mystaerien“ als göttliche und himmlische Geheimnisse und Prinzipien und Gesetze.
    Siehe dazu auch den Benediktiner Odo Casel mit seiner wiederentdeckten Mysterien- und Bogumil-Theologie. Siehe auch die Logos-Theologie beim Apostel Paulus und beim Evangelisten Johannes. Der Apostel Paulus und der Barnabas-Brief, welcher noch im Codex Sinaiticus enthalten ist, zitieren auch noch vom jüdischen Theologen und Merkaba-Mystiker und hermetischen Philosophen bzw. Hermetiker Philo(n) von Alexandrien. Siehe auch Elias Erdmanns Aufsatz zu diesem und seine anderen freien Online-Texte zur mystischen biblischen und hermetischen Symbolik. Siehe auch den jüdischen Religionswissenschaftler Gershom Scholem zur jüdischen Merkaba- und Thronwagen-Mystik in den Propheten-Visionen des alten und des Neuen Testamentes (siehe etwa die Johannes-Offenbarung bzw. Johannes-Apokalypse mit den 4 Tierwesen bzw. 4 Tiergestalten bzw. 4 Tiergesichtern bzw. 4 Erzengeln als Engeln der 4 Elemente in leicht veränderter Form) und Henoch- und Hekhaloth-Literatur. Auch die Bibel zitiert aush der Henoch-Literatur nach dem Propheten Henoch und aus der Baruch-Literatur nach dem Propheten Baruch und aus der Elias-Apokalypse. Siehe auch die Areopag-Rede des Apostel Paulus auf dem Areopag in Athen, wo er die beiden stoischen Philosophen Aratos (zum höchsten Gott) und Kleanthes (zum göttlichen Logos, bei ihm die „Weltseele“ und „Weltvernunft“) als damals weithin bekannte Dichter zitiert. Siehe wie gesagt auch Philo(n) von Alexandrien und seine symbolisch-allegorisch-mystische-prophetisch-hermetische Bibel-Auslegung und Schriftdeutung.

    Christuswege

    http://www.christuswege.net

    http://www.berndsenf.de

    Himmelsboten.de

    http://www.himmelsboten.de

    Farbtherapie:Positive Wirkung der Farben auf Körper und Seele

    https://www.eurapon.de/blog/farbtherapie-positive-wirkung-der-farben-auf-koerper-und-seele/

    Gefällt mir

  2. Der Theologe und Journalist und Philosoph David Berger mit seiner „Philosophia Perennis“

    https://philosophia-perennis.com

    Gefällt mir

    • https://www.deutschlandfunkkultur.de/brasilien-unter-jair-messias-bolsonaro-vorlaeufige-hoelle.3720.de.html?dram:article_id=480523

      Das Feature, vom 01.09.2020, 19:15 Uhr
      Brasilien unter Jair Messias Bolsonaro
      Vorläufige Hölle

      Das Feature, 44 min 01.09.2020
      Von Anselm Weidner und Lutz Taufer
      „Ordnung, Wirtschaftswachstum und Moral“ – so lauteten die Wahlversprechen des „lateinamerikanischen Donald Trump“. Seit seinem Amtsantritt haben sich soziale und ökologische Konflikte dramatisch verschärft. Dann kam Corona.

      Auf einer Demonstration in Sao Paulo in Brasilien gegen den Präsidenten Jair Bolsonaro halten Demonstranten Plakate hoch (picture alliance / ZUMA Wire / Dario Oliveira)
      Demonstrationen in Sao Paulo in Brasilien gegen den Präsidenten Jair Bolsonaro (picture alliance / ZUMA Wire / Dario Oliveira)
      Sechs von der Militärpolizei erschossene schwarze Jugendliche in einer Favela bei Rio de Janeiro. Ein Präsident, der zu Demonstrationen gegen den Kongress und das höchste Gericht aufruft und das Virus als Grippchen verharmlost. Mit diesen Eindrücken begannen die Recherchen der Autoren im März.

      Inzwischen ist Brasilien das Land mit der höchsten Zahl von Corona-Toten in Südamerika. Die Regierung Bolsonaro treibt derweil die Repression in den Armenvierteln, den Umbau des Staatsapparats und die Ausbeutung der Amazonasregion voran. Doch stößt sie damit auch auf zunehmenden Widerstand.

      Brasilien – ein Land der Wiederkehr, der beängstigenden Eruption verdrängter Gewalt aus Kolonialismus- und Diktaturzeiten. Demokratie ist ein Fremdwort geblieben und Vernunft scheint wenig Chancen zu haben gegen evangelikalen Wahn. Droht ein Bürgerkrieg oder die nächste Militärdiktatur?

      Vorläufige Hölle
      Brasilien unter J. Messias Bolsonaro
      Von Anselm Weidner und Lutz Taufer

      Regie: Thomas Wolfertz
      Es sprachen: Lisa Bihl, Sigrid Burgholder, Hüseyin Michael Cirpici, Bernt Hahn, Justine Hauer, Rainer Homann, Volker Lippmann und Bruno Winzen
      Technische Realisation: Ulrike Wiebelitz und Barbara Göbel
      Redaktion: Thomas Nachtigall, Wolfgang Schiller
      Produktion: WDR/Deutschlandfunk/ORF 2020

      Vorläufige Hölle. Brasilien unter J. Messias Bolsonaro (PDF)

      Vorläufige Hölle. Brasilien unter J. Messias Bolsonaro (Textversion)

      https://www.jungewelt.de/artikel/385629.nachschlag-rechter-wahnsinn.html

      Aus: Ausgabe vom 03.09.2020, Seite 14 / Feuilleton
      SCHON GELAUFEN
      Nachschlag: Rechter Wahnsinn
      Feature | Di., 19.10 Uhr, DLF
      RTS37BZV.JPG
      Adriano Machado/REUTERS
      Jesus kann sich nicht dagegen wehren, dass sich Brandstifter wie Jair Bolsonaro (l.) mit seinem Namen schmücken (Brasília, 10.8.2019)
      kurzelinks.de/Hoelle-Brasilien

      Wie kommt es eigentlich, dass die Linke so schwach ist, obwohl doch ganz offensichtlich viele Probleme am besten »mit links« zu lösen wären? Und wie ist es möglich, dass Gestalten wie US-Präsident Donald Trump oder auch sein brasilianischer Amtskollege Jair Bolsonaro von vielen geradezu als Heilsgestalten verehrt werden? Unter Hinweis auf ein Phänomen, das auch in der Berichterstattung der jW höchstens am Rande vorkommt, lassen sich beide Fragen in einem Atemzug beantworten, nämlich auf den enormen Zulauf, den seit Jahrzehnten nicht zuletzt in Ländern wie Brasilien christlich-fundamentalistische Sekten – oft »made in USA« – finden. Im Unterschied zur Linken haben sie keine Geldsorgen – und seien sogar noch von der »bisher besten« aller Regierungen in Brasília, der unter Lula da Silva, umarmt worden, wie es im Feature »Vorläufige Hölle« von Anselm Weidner und Lutz Taufer im Deutschlandfunk heißt. Irrationalismus und Führerkult werden also bewusst gefördert – mit verheerenden Folgen! (jt)

      Gefällt mir

      • Die Schwäche der (teilweise auch christlichen!) Linken hat aber auch mit der Propagierung der Gender Ideologie und des Gender Mainstreaming und des Genderismus mit der Zwangs- und Früghsexualisierung von Kindern bis hin zur Pädophilie durch postmoderne linke Ideologen zu tun. Die gesamte ideologische denkweise der Postmoderne mit ihrem Dekonstruktivismus und Medien-Manipulation durch NLP und ihrer technokratisch-mechanistischen entwurzelnden Denkweise und Ideologie bis hin zur Sophistik und Rabulistik ist letztendlich irrational und wider Vernunft und Logik und Ethik und Natur und Gott und Moral und Naturwissenschaft und die pure materielle Realität und ihre statistisch nachweisbaren Häufigkeiten.
        Dinge werden aus ihrem Sinnzusammenhang gerissen und teilweise sinnwidrig zusammen-gerüht und zusammengeworfen und in einem falschen Zusammenhang dargestellt und es wird versucht alle Grenzen aufzuheben und abzuschaffen und alles (sinnwidrig!) zu entgrenzen. Siehe auch die Medien-Manipulation seit den 80er Jahren mit NLP-Tricks. Siehe auch Judith Reisman und James DeMeo aus den USA dazu

        Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s