AfD begrüßt neues Nahost-Friedensabkommen

„Die Front gegen Israel bröckelt“

Der außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Armin-Paulus Hampel, äußert sich zur erfolgreichen Vermittlung der USA zwischen Israel und den arabischen Staaten:

„Es ist Jahrzehnte her, dass 1994 mit Jordanien und 1979 mit Ägypten die ersten zwei arabischen Länder ihre Beziehungen zu Israel normalisierten. Seitdem: Stillstand.

Das gebetsmühlenartig vorgetragene ‚Schuld daran sind die israelischen Siedlungen‘ der deutschen ‚Nahostexperten‘ im Auswärtigen Amt ist nun von der Realpolitik eingeholt worden.

Ausgerechnet der außenpolitisch unerfahrene Jared Kushner hat in kürzester Zeit vollbrachte, woran die ‚welterfahrene‘ Angela Merkel, ihr ‚Riesenstaatsmann‘ Heiko Maas und ihre ‚Experten‘ gescheitert sind.

Begonnen hatte der entscheidende Durchbruch 2019 bei einer Nahostkonferenz in Warschau: Neben Kushner, US-Außenminister Pompeo und Vizepräsident Pence waren auch Netanjahu und wichtige Führer aus den Golfstaaten vertreten.

Wer fehlte? Außenminister Heiko Maas. Er ließ sich von Staatsminister Niels Annen vertreten, der die historische Dimension und Chance dieser Konferenz mangels Weitsicht völlig verpennt.

Dass die arabische Front gegen Israel bröckelt, ist ein Verdienst der USA. Israel wird zum potenziellen Partner der arabischen Staaten. Hiervon können am Ende auch die Palästinenser profitieren – wenn sie klug sind.

Deutschland und Europa haben ihre Chance nicht genutzt. Beide spielen auf der außenpolitischen Bühne keine Rolle – warum sollten sie auch?

Vom wirtschaftlichen Aufschwung in der Region werden hauptsächlich die USA profitieren. Deutschland bleibt dank Heiko Maas außen vor. Wie lange kann Frau Merkel sich diesen Außenminister und diese Art der Außenpolitik noch leisten?“


5 Kommentare on “AfD begrüßt neues Nahost-Friedensabkommen”

  1. ingrid220559 sagt:

    Danke auch für diese Informationen, ist es nicht peinlich und traurtig, was die Mainstreammedien alles verschweigen? Ich schau z.B. schon lange nicht mehr ARD/ZDF pp. Das Niveau dort ist unterirdisch, nur Propaganda für Grüne, Merkel und man erfährt garnichts.
    Man sollte einen Alternativsender starten, genug fähige Leute dafür sind vorhanden. Man muss in die breite Öffentlichkeit, sonst erreicht man die Bürger nicht

    Liken

  2. Centurio sagt:

    Hey ist die Zensur etwa auch hier angekommen?
    Wo ist mein Kommentar von gestern ?

    Liken

    • Guten Tag,
      nachdem Ihr Kommentar nicht gestern, sondern heute (!) Nacht hier ankam, erwarten Sie schon am frühen Morgen um 8,15 Uhr eine fertige Veröffentlichung?
      Ist Ihnen klar, daß ich als Verlagsleiterin auch noch freiberuflich tätig bin und dieses CF komplett ehrenamtlich betreibe?!
      Meistens beginne ich damit sehr früh, aber es kann auch mal anderes dazwischenkommen – na und?!
      Es ist jetzt 9,40 Uhr – für Sie wohl eine endlos lange Wartezeit?!
      Noch etwas: Ich bin überhaupt nicht verpflichtet, alle Kommentare freizuschalten, zumal ich für alle (!) Texte hier rechtlich hafte, auch für die Leserkommentare, die sich meist „gemütlich“ unter einem Nicknamen verbergen – genau wie Sie. Ich muß schon aus rechtlichen Gründen vorher alles genau lesen (Ihr Kommentar war ja auch nicht gerade kurz) – und da ich die redaktionelle Verantwortung trage, ist es auch mein gutes Recht, ggf. einen Leserbrief nicht freizuschalten, wenn ich z.B. Bedenken habe. Das hat mit „Zensur“ nichts zu tun.
      Es ist Ihnen wohl entgangen, daß es hier von kritischen bzw. kontroversen Lesertexten nur so wimmelt.
      Freundlichen Gruß!
      Felizitas Küble

      Liken

  3. Centurio sagt:

    Leider hat Trump bisher die falschen Freunde im Nahen Osten.
    Während der Iran als Errzfeind gilt. Hat Trump den Schurkenstaat Saudi Arabien als den wichtigsten Verbündeten , nach Israel auserkoren. Dabei werden in Saudi Arabien seit JUahrzehnten, Kinder geköpft, Minderheiten in Gefängnissen gefoltert und dieses Land führt in Jemen einen schrecklichen Krieg, wo Ungläubige abgeschlachtet werden und Krankenhäuser sowieSchulen gnadenlos bombardiert werden…

    Ostern 2019:
    36 Enthauptungen, eine Kreuzigung: Saudi-Arabien richtet 37 Menschen hin
    https://www.focus.de/panorama/welt/36-enthauptungen-eine-kreuzigung-trotz-heftiger-kritik-saudi-arabien-richtet-37-menschen-wegen-terrorismus-hin_id_10624024.html

    September 2019:
    Kreuzigung in Saudi-Arabien: Über 134 Menschen hingerichtet – darunter 6 Kinder!
    Die Massenhinrichtungen und Kreuzigungen in Saudi-Arabien nehmen kein Ende. Insgesamt sollen in dem Wüstenstaat in diesem Jahr bereits mehr als 134 Menschen hingerichtet worden sein – darunter mindestens sechs Kinder.
    https://www.news.de/politik/855788386/massenhinrichtungen-und-kreuzigungen-in-saudi-arabien-mehr-als-134-menschen-darunter-6-kinder-hingerichtet/1/

    Übrigens fast alle 9/11 (Anschlag 11. September 2001) Attentäter kamen aus Saudi Arabien!

    Warum weigert sich der Westen Sanktionen gegen Saudi Arabien zu verhängen. Ich meine bei den Sanktionen gegen Russland oder gegen Belarus geht es meist ganz schnell mit neuen Sanktionen.
    Beim schlimmsten Schurkenstaat der Welt nach China, gemeint ist Saudi Arabien, ist die Berichterstattung sowohl in den Mainstream Medien als auch hier, meist sehr sehr zurückhaltend!

    Immerhin wissen wir seit den Enthüllungen von WikiLeaks, daß über 90% aller islamistischer Terroristen weltweit, nicht vom Iran finanziert werden (NEIN!), sondern von Saudi Arabien!
    Trotzdem ist Saudi Arabien laut Bush, und Trump angeblich unser wichtigster Verbündeter. Das ist völlig absurd!

    Gefällt 1 Person

  4. Bernd L. Mueller sagt:

    Gratulation an Nahost – Nationen. Noch mehr Danke / Gratulation an Präsident Trump mit USA. Glückwünsche nach Israel, wir wünschen, erhoffen Frieden für die gesamte Region.

    Deutsche – Politiker, könnt ihr eh vergessen. Tragen gerne und offen Palästinenser Tücher als Zeichen von Trennung und Missachtung der Wünsche einer gesamten Bevölkerung in der Region.

    Wann werden Palästinenser erwachsen, machen sich frei von Diktatur Hamas & Co. die eh nur Millionen, Milliarden € & $ Hilfsgelder für die Bevölkerung in eigene Tasche gesteckt haben.

    Das sind keine Geheimnisse, sind Fakten. Die ganze Welt, auch die EU – Bürokraten wissen es aus 1. Hand und doch leiten sie die Hilfsgelder auf die Konten der Clan – Führer.

    Wann hört das auf ?

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s