Nur 20% würden Weihnachtsmesse vermissen

Jeder fünfte Deutsche (20 Prozent) würde den Besuch des Weihnachtsgottesdienstes vermissen, sollte er wegen der Corona-Situation nicht möglich sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des INSA-Instituts, die im Auftrag der „Tagespost“ durchgeführt wurde.

Gleichzeitig gaben 65 Prozent der Befragten an, dass sie den Besuch des Weihnachtsgottesdienstes nicht vermissen würden. 8 Prozent wissen nicht, wie sie dazu stehen.
Im Westen ist der Anteil derjenigen, die den Besuch des Weihnachtsgottesdienstes vermissen würden, etwas höher als im Osten (21 zu 18 Prozent).

29 Prozent der Katholiken und 31 Prozent der Protestanten gaben an, den Weihnachtsgottesdienst zu vermissen, sollte ein Besuch nicht möglich sein.

Am höchsten ist der Anteil derjenigen, die den Weihnachtsgottesdienst vermissen würden, unter freikirchlich-evangelischen Befragten (40 Prozent).

Quelle: Pressemeldung der Tagespost


2 Kommentare on “Nur 20% würden Weihnachtsmesse vermissen”

  1. dorrotee sagt:

    Da hat es ja die DBK und Co geschafft. Nun sind die Gemeindemitglieder entwöhnt.
    Nur einige würden den Weihnachtsgottesdienst vermisssen.

    Ich glaube im letzten Jahr wäre die Zahl derer die den Gottesdienst vermissen höher ausgefallen.
    Ostern gab es schon nichts an Gottesdiensten.

    Man erinnert sich kaum noch an die Christmette in der Kirche weil man schon so viele Online Gottesdienste schauen durfte.
    In der Kirche vor Ort steht nur noch die Hygiene im Vordergrund steht und man sich eine normale Messe kaum noch vorstellen kann.

    Mir zeigt das Ergebnis die Kirchen und das Kirchenleben stehen innerlich als Ruinen da.

    Und viele der Geistlichen bewegen sich nicht auf die Gläubigen zu indem endlich wieder die Messen angeboten werden, die es vorher auch gab. Oder zu Weihnachten ein Konzept entwickeln, wo ebenfalls Messen angeboten werden.

    Hier wurden wir schon ( hauptsächlich vom eingesetzten Hygieneteam) darauf vorbereitet , das es hauptsächlich Wortgottesdienste für Familien mit Kindern geben wird.
    So erstmal keine Messe mehr und wenn , nur mit Buchung im Pfarrbüro.
    Ich bin sehr traurig über das was hier geschieht.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s