Weitere Wahlüberprüfungen in den USA

Nach dem Einreichen eines Antrages zur Überprüfung und Neuauszählung der Wählerstimmen im US-Bundesstaat Wisconsin wurde von der Wahlkommission ein Notfallgremium einberufen, um das Wahlüberprüfungsregelwerk eilig zu überarbeiten.

Dies berichtet der republikanische Kongreßabgeordnete Andrew Hitt auf Twitter.

US-Präsident Trump erhält inzwischen immer mehr Unterstützung für eine Wahlüberprüfung. Er veröffentlichte mehrere eidesstattliche Versicherungen auf Twitter von Zeugen, die verschiedene Formen von Wahlbetrug beobachtet hatten.

Zwischenzeitlich zeigte sich, daß im Bundesstaat Michigan weit mehr Wählerstimmen abgegeben wurden, als es Wahlberechtigte gab. Dasselbe geschah offenbar auch in Detroit.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/b73a17ed6c06ba1

WEITERE INFOS zum Wahlkrimi in den USA hier: https://sciencefiles.org/2020/11/19/geht-michigan-doch-an-trump-neues-drama-im-wahlkrimi/


4 Kommentare on “Weitere Wahlüberprüfungen in den USA”

  1. Willibald Reichert sagt:

    Aufgrund des Verhaltens von Frau Böker kommt man in Versuchung, hinter dem ersten Buchstaben ihres Familiennamens ein „l“ einzufügen.

    Gefällt mir

  2. dorrotee sagt:

    Es bleibt überaus spannend, wie diese Wahl schlussendlich ausgeht.
    Trump wird hier in unseren deutschen Medien als pupertärer Wahlverlierer hingestellt.
    .
    Falls er die Wahl doch gewonnen hat (ich selbst glaube, er wird das ganze nicht aufdecken können), wird er sich von Deutschland sicherlich eindeutig noch mehr distanzieren.
    Denn Deutschland tut so, als brauche das Land nicht die Amerikaner.
    Ich meine, andersrum wird ein Schuh draus.
    Amerika braucht Deutschland nicht.

    Biden wird auch nicht auf besonders gute Zusammenarbeit mit Deutschland gehen.
    Militärisch sind wir für Amerika eine Nullnummer, und auch Biden möchte, dass Deutschland den finanziellen Verpflichtungen fürs Millitär nachkommt. In Corona Zeiten braucht es andere Zusammenarbeit.

    Es wird weiterhin kühl bis lauwarm bleiben, auch wenn Deutschlands Regierung Biden in den H…kriechen möchte.

    Möge die Wahrheit ans Licht kommen. Das hat Amerika verdient.

    Gefällt mir

  3. Hanna Böker sagt:

    Wann fangen Sie (christl. Forum) an, die ganze Wahrheit zu sagen und wenigstens ein wenig glaubwürdig zu werden?

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s