Niederlande: Jetzt Straffreiheit bei Euthanasie gegen den Willen des Patienten

In den Niederlanden ist es Ärzten nun erlaubt, Patienten ohne ihr Wissen oder ihre Zustimmung vor der Euthanasie zu betäuben, wenn die Möglichkeit besteht, dass der Patient „unruhig“ wird, während der Arzt sich anschickt, ihr Leben durch „Sterbehilfe“ zu beenden. 

Die aktualisierte Richtlinie gilt für Patienten, die an Demenz oder einer ähnlichen Erkrankung leiden, wie die Catholic News Agency (CNA) berichtet.

Die überarbeiteten Bestimmungen besagen, dass es für Demenzpatienten „nicht notwendig ist, dass der Arzt mit dem Patienten den Zeitpunkt oder die Art und Weise der Euthanasie vereinbart“.

Das geänderte Verfahren folgt einem Freispruch des Obersten Gerichtshofs vom April 2020 zu folgender Causa:

Dr. Marinou Arends war zunächst wegen Mordes verurteilt worden, nachdem sie 2016 eine Patientin mit fortgeschrittener Alzheimer-Krankheit „euthanasiert“ hatte. Die Frau hatte zuvor angegeben, dass sie Sterbehilfe wünsche, wenn sie in ein Pflegeheim verlegt werde, änderte aber später ihre Ansicht. Trotz ihres Sinneswandels wurde sie getötet und die Ärztin freigesprochen.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://de.catholicnewsagency.com/story/niederlandische-arzte-durfen-aufgeregte-patienten-vor-euthanasie-ruhigstellen-7340


13 Kommentare on “Niederlande: Jetzt Straffreiheit bei Euthanasie gegen den Willen des Patienten”

  1. Holger Jahndel sagt:

    STOPPT DEN GRÜNEN FEUDALISMUS!
    75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs droht der Welt eine neue faschistische Diktatur. Diesmal kommt sie in Form des Versuchs der führenden Zentralbanken, der Londoner City und der Wall Street, ihre totale Kontrolle über alle Finanzanlagen zum Wohle der Superreichen auf Kosten der Mittelschicht und der Armen weltweit zu konsolidieren. Der „ökologische Übergang“, mit dem sie hausieren gehen, bedeutet eine destruktive finanzielle Übernahme der Volkswirtschaften, wobei die „grüne“ Farbe nur die Flagge ihrer beabsichtigten Plünderung ist.

    https://www.bueso.de/stoppt-gruenen-feudalismus

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    Nie wieder Euthanasie und Eugenik

    http://archiv-bueso.de/gesundheit

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Von der Aufgabe, auf der Seite des Lebens zu stehen
    Lehren aus einem Vierteljahrhundert «neuer Euthanasie» | von Moritz Nestor

    – Die menschliche Würde wahren – bis zum letzten Atemzug |von Erika Vögeli

    https://www.zeit-fragen.ch/archiv/2020/nr-2829-15-dezember-2020/von-der-aufgabe-auf-der-seite-des-lebens-zu-stehen.html

    https://www.zeit-fragen.ch/

    Gefällt mir

  4. Holger Jahndel sagt:

    „Bund Katholischer Ärzte“ (BKA) Deutschland

    https://www.bkae.org/

    https://www.bkae.org/?id=316

    Politically Incorrect (PI NEWS)

    http://www.pi-news.net/

    Gefällt mir

  5. Holger Jahndel sagt:

    Von der Aufgabe auf Seiten des Lebens zu stehen -Lehren aus einem Vierteljahrhundert Euthanasie

    https://www.zeit-fragen.ch/archiv/2020/nr-2829-15-dezember-2020/von-der-aufgabe-auf-der-seite-des-lebens-zu-stehen.html

    https://www.zeit-fragen.ch/

    Gefällt mir

  6. Holger Jahndel sagt:

    Geolitico-Magazin

    http://www.geolitico.de

    Epoch Times Deutschland Zeitung, siehe auch zu Ideologie des Feminismus und Kommunismus und Sozialismus und der Postmoderne und des Anarchismus und Genderismus und der Gender Ideologie und des Gender Mainstreaming mit der Zwangs- und Frühsexualisierung von Kindern bis hin zur Pädophilie teilweise bereits in Kindergarten und Grudnschule – die Gender Ideologie ist besonders penetrant und totalitär und aufdringlich und irrational und wider Vernunft und Natur

    https://www.epochtimes.de/

    Gefällt mir

  7. „Bund Katholischer Ärzte“ Deutschland BKA – siehe auch die Internetauftritte von Judith Reisman aus den USA und Eva Hermann und Christa Meves und Gabriele Kuby und die BüSo und das internationale Schiller-Institut und „American Free Press“ und die ÖDP usw.

    https://www.bkae.org/?id=316

    https://www.bkae.org/

    Gefällt mir

  8. Holger Jahndel sagt:

    Die Wertkonservative Eva Hermann und ihre Kritik des Feminismus

    https://www.eva-herman.net/

    https://www.eva-herman.net/taegliche-veroeffentlichungen-zum-thema-mann-frau-und-gender-teil-10-zerstoerung-der-familie/

    https://www.eva-herman.net/taegliche-veroeffentlichungen-zum-thema-mann-frau-und-gender-teil-11-die-machtansprueche-des-feminismus-warum-wir-unsere-weiblichkeit-verdraengen/

    https://www.eva-herman.net/taegliche-veroeffentlichungen-zum-thema-mann-frau-und-gender-teil-12-der-hohe-preis-der-emanzipation/

    Siehe auch Judith Reisman und James DeMeo aus den USA dazu und Klagemauer.TV aus der Schweiz und die christliche Psychologin Christa Meves und auch die Epoch Times Deutschland Zeitung zur Kritik des Feminismus und Genderismus und der Gender Ideologie und des Gender Mainstreaming mit der Zwangs- und Frühsexualisierung von Kindern bis hin zur Pädophilie un

    https://www.eva-herman.net/

    Gefällt mir

  9. Holger Jahndel sagt:

    Siehe auch den „Bund Katholischer Ärzte“ (BKA) Deutschland dazu und die Bürgerrechtsbewegung Solidarität und das internationale Schiller-Institut und die Ökologisch Demokratische Partei ÖDP und Judith Reisman aus den USA und das Zeit-Fragen Magazin aus der SChweiz und die Christliche Mitte usw.

    http://www.zeit-fragen.ch

    Geolitico-Magazin

    http://www.geolitico.de

    Gefällt 1 Person

  10. Andreas Nickmann sagt:

    Tötung auf Verlangen als Einstiegsdroge zur Tötung ohne Verlangen. Das hätten die NL voraussehen können/müssen.

    Gefällt mir

  11. Andreas Nickmann sagt:

    Tötung auf Verlangen als Einstiegsdroge zur Tötung ohne Verlangen. Das hätten die NL voraussehen können/müssen.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s