Pakistan: Kirche begrüßt staatl. Untersuchung islamischer Zwangsheiraten

Allgemein hat sich ihrem Eindruck nach im Pandemie-Jahr 2020 die Lage der Minderheiten in Pakistan verschlechtert.

Die Regierung in Islamabad will eine Koordinierungsstelle einrichten, um gegen islamische Zwangsheiraten vorzugehen. Die katholische Kirche in Pakistan begrüßt diesen Beschluss, da sie als religiöse Minderheit durch Zwangsheiraten oft in Bedrängnis gerät.

Nach Protesten der christlichen Kirchen in den vergangenen Monaten nach dem Fall von Arzoo Raja, einem 13-jährigen entführten Mädchen, das zur Heirat mit einem Muslim gezwungen wurde, und anderen ähnlichen Fällen, die in letzter Zeit Schlagzeilen machten, hat die Regierung die Einrichtung eines speziellen Zentrums angekündigt.

Es soll die Zwangsheiraten von Minderjährigen, die nicht-islamischen Minderheiten angehören, untersuchen.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://www.vaticannews.va/de/welt/news/2020-12/pakistan-kirche-untersuchung-zwangsheiraten-islam-konversion.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=NewsletterVN-DE


6 Kommentare on “Pakistan: Kirche begrüßt staatl. Untersuchung islamischer Zwangsheiraten”

  1. Holger Jahndel sagt:

    3. Dezember 2020 Nachrichten und Hintergründe
    Irakischer Erzbischof warnt: Europa wird alles verlieren, wenn es den politischen Islam nicht ausrottet

    https://paxeuropa.de/2020/12/03/irakischer-erzbischof-warnt-europa-wird-alles-verlieren-wenn-es-den-politischen-islam-nicht-ausrottet/

    https://paxeuropa.de/

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    Eine Aktion der Deutschen Vereinigung für eine Christliche Kultur (DVCK) e.V.
    BUNDESWEITE UMFRAGE
    Für den Schutz der Kinder, der Familie und der christlichen Wurzeln Deutschlands

    https://www.aktion-kig.eu/umfrage-christliche-wurzeln_m/?gclid=EAIaIQobChMIpfW_6ofw7QIVy4ntCh2vTgnUEAEYASAAEgIUDfD_BwE

    https://www.aktion-kig.eu/

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Epoch Times Deutschland

    https://www.epochtimes.de/

    Gefällt mir

  4. Holger Jahndel sagt:

    Die USA unterstützten auch schon in den 90er Jahren opportunistisch und aggressiv politische Islamisten als radikale Fundamentalisten gegen Russland im Kaukasus.
    Die USA und der US-Senator John McCain unterstützten auch den völkermörderischen islamo-faschistischen IS in Syrien. Im Iran existiert ein klerikal-faschistisches Folter-Regime.
    Wie soll mit mit den expansiven und aggressiven massenmörderischen Islamisten des Islamismus als Islamo-Faschismus denn wohl auch Frieden schließen? Die wollen keinen Frieden und gehen rund um die Uhr höchst aggressiv gegen alle angegriffenen Staaten vor.

    Jihad Watch by Robert Spencer, BLOG zu Islam und Islamismus und Islamisten – siehe auch die Artikel des internationalen Gatestone-Institutes und den Weblog „Philosophia Perennis“ des Theologen und Journalisten und Philosophen David Berger und die Kopp News usw.

    http://www.jihadwatch.org

    http://www.pi-news.net/

    Gefällt mir

  5. Holger Jahndel sagt:

    Der Theologe und Journalist und Philosoph David Berger mit seiner „Philosophia Perennis“

    https://philosophia-perennis.com/

    Beile Ratut hinterfragt in einem Essay das „westliche Denken“ der Kirchen

    Von
    PP-Redaktion –
    20. März 20190

    Die deutsch schreibende Finnin Beile Ratut, für Matthias Matussek die „wahrscheinlich … unterschätzteste Autorin des gegenwärtigen Literaturbetriebs“, rechnet in ihrem Essay „Das Fanal des Ego auf den Stufen zur Kirche“ knallhart und eloquent mit dem Denken der Kirchen der westlichen Welt ab. Ein Gastbeitrag von Rainer Buck

    https://philosophia-perennis.com/2019/03/20/beile-ratut-hinterfragt-in-einem-essay-das-westliche-denken-der-kirchen/

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s