Russische Orthodoxie regt Allianz gegen Christenverfolgung in Afrika an

Das russisch-orthodoxe Moskauer Patriarchat schlägt die Gründung einer ökumenischen „Allianz für die Verteidigung der verfolgten Christen in Afrika“ vor. Das sagte der Außenamts-Leiter des Patriarchats, Metropolit Hilarion.

Der Moskauer Patriarch Kyrill I. habe bereits im November 2019 habe beim „Interreligiösen Gipfel“ in Baku darauf aufmerksam gemacht, dass die Christen in Nigeria einem „Genozid“ ausgesetzt seien. Er habe damals die religiösen Führungspersönlichkeiten aus aller Welt aufgefordert, ihre Stimme zur Verteidigung der Christen zu erheben.

In Ostafrika wiederum schlage die in Somalia beheimatete Terrororganisation „Al-Shabaab“ immer wieder auch in Kenia zu, erinnerte Metropolit Hilarion. Die bevorzugte Taktik seien dabei Überfälle auf Linienbusse. Die Terroristen trennten die Christen von den anderen Fahrgästen und ermordeten sie.

Der „Islamische Staat“ sei zwar im Nahen Osten zerschlagen, aber IS-Milizen hätten sich mittlerweile in Afrika durch ihre Kooperation mit „Al-Shabaab“ und der nigerianischen Terrorgruppe „Boko Haram“ eine neue Machtbasis geschaffen. In jüngster Zeit hätten die IS-Terroristen auch blutige Überfälle auf die christliche Bevölkerung in Mosambik und im Kongo gestartet.

Quelle und vollständige Nachricht hier: https://www.vaticannews.va/de/welt/news/2020-12/russland-kirche-religionsfreiheit-christenverfolgung-afrika.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=NewsletterVN-DE


7 Kommentare on “Russische Orthodoxie regt Allianz gegen Christenverfolgung in Afrika an”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Christenverfolgung im Mai 2020

    https://de.gatestoneinstitute.org/16415/christen-abgeschlachtet

    https://de.gatestoneinstitute.org/

    JIhad Watch by Robert Spencer, BLOG zu Islam und Islamismus und Islamisten usw.

    http://www.jihadwatch.org

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    3. Dezember 2020 Nachrichten und Hintergründe
    Irakischer Erzbischof warnt: Europa wird alles verlieren, wenn es den politischen Islam nicht ausrottet

    https://paxeuropa.de/2020/12/03/irakischer-erzbischof-warnt-europa-wird-alles-verlieren-wenn-es-den-politischen-islam-nicht-ausrottet/

    https://paxeuropa.de/

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Im Grunde müßten Russland unter Präsident Wladimir Putin und die USA unter unter US-Präsident Donald Trump sich verbünden, und den ganzen Islamisten als Islamo-Faschisten mit ihren Massenmorden weltweit ein Ende setzen. Das wäre das einzig Vernünftige und Rationale. Siehe dazu auch die Weblogs „Philosophia Perennis“ des Theologen und Journalisten und Philosophen David Berger

    Geolitico-Magazin

    http://www.geolitico.de

    Gefällt mir

  4. Holger Jahndel sagt:

    Im Grunde müßten Russland unter Präsident Wladimir Putin und die USA unter unter US-Präsident Donald Trump sich verbünden, und den ganzen Islamisten als Islamo-Faschisten mit ihren Massenmorden weltweit ein Ende setzen. Das wäre das einzig Vernünftige und Rationale. Siehe dazu auch die Weblogs „Philosophia Perennis“ ds Theologen und Journalisten und Philosophen David Berger
    Geolitico-Magazin

    http://www.geolitico.de

    Gefällt mir

  5. Adolf Breitmeier sagt:

    Es wird höchste Zeit, dass hier mit Energie und aller Kraft gegen die Christenverfolgung vorgegangen werden muss. Mit Diplomatie ist da nicht viel zu erreichen.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s