Bindungsstörung bei Kindern durch ständige Smartphone-Nutzung der Eltern

Babys und kleine Kinder leiden erheblich, wenn Eltern permanent aufs Handy starren – Fachleute fordern mehr Aufmerksamkeit für dieses Problem. “Das Thema wird total unterschätzt, wir brauchen unbedingt Aufklärung”, sagte Sabina Pauen, Entwicklungspsychologin an der Universität Heidelberg.

Traurige Alltagsszenen zeigen Eltern auf Spielplätzen, in Restaurants, beim Stillen oder Fläschchen geben auf öffentlichen Plätzen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Spazierengehen, am Strand oder Badesee, beim gemeinsamen Essen oder beim Zubettbringen der Kinder usw. immer mit dem Smartphone.

Die Folgen für die Entwicklung und die Bindungsfähigkeit von kleinen Kindern sind nach Expertenmeinung erheblich. Beim sog. Still-Face-Experiment forderten Forscher beispielsweise die Mutter auf, mit plötzlich versteinertem Gesicht nicht mehr auf ihr Baby zu reagieren. Resultat: Die Babys gerieten in großen Stress und versuchten, mit Strampeln, Armwedeln und schließlich Weinen die Zuwendung der Mutter wiederzubekommen.

Studien belegen: Erst der Blick aufs Handy, dann zum Kind: Eltern, die so mit ihrem Nachwuchs kommunizieren, verstärken Frust und Aggression. Experten nennen das “Mangel an aktivem Miteinander” und warnen vor ungünstigen Folgen für die Eltern-Kind-Beziehung.

Eine neue Studie stützt diese These: Eltern, die viel Zeit mit digitalen Medien oder vorm Fernseher verbringen, statt sich mit ihrem Nachwuchs zu beschäftigen, können Verhaltensauffälligkeiten bei ihren Kindern fördern. Missachtete Kinder seien eher frustriert, hyperaktiv, jammerten, schmollten oder reagierten mit Wutanfällen, berichten die Forscher im Fachjournal “Pedriatic Research”.

Quelle und FORTSETZUNG des Artikels hier: https://www.aktion-kig.eu/2021/01/kindliche-bindungsstoerung-durch-smartphone-nutzung/


3 Kommentare on “Bindungsstörung bei Kindern durch ständige Smartphone-Nutzung der Eltern”

  1. killema sagt:

    Elektrostrahlen? Wenn das so ist, ist das Elektroauto eine Krebsstrahlenbombe. Ist das Elektroauto so gefährlich? In den nächsten Jahren, wenn Europa ein Islamischer staat ist nach den Vorbild Iran-Saudi-Arabien, ist das Thema Smartphone gegessen. Der „IS“ und die Islamisten werden wohl Sorge tragen, dass es das nicht mehr gibt.

    Gefällt mir

  2. Handystrahlung: Gehirnkrebsrisiko nicht erhöht
    Kategorie: Forschung, Medizin | 2011-03-28
    Eine elektromagnetische Strahlung des Handys steht nicht, wie oft angenommen wird, mit dem Anstieg eines Krebsrisikos in Zusammenhang; was ansteigt ist aber, wie neue Studien ergaben, der Gehirnstoffwechsel. Unter Federführung …
    https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/handystrahlung-gehirnkrebsrisiko-nicht-erhoeht-a694618.html
    Kein dickes Fell gegen Strahlen
    Kategorie: Medizin | 2009-10-13
    Wenn Laptop und Handy durch Mark und Bein gehen
    https://www.epochtimes.de/gesundheit/medizin/kein-dickes-fell-gegen-strahlen-a501872.html
    Handy Handy – und kein Ende
    Kategorie: Feuilleton, Wissen | 2006-04-03
    Aussichten und Einsichten
    https://www.epochtimes.de/wissen/handy-handy-und-kein-ende-a12831.html

    Gefällt mir

  3. Nicola Tesla im Alter von 28 Jahren. (Mit freundlicher Genehmigung der Tesla Society Schweiz)
    FORSCHUNG
    STARKE INNOVATIONEN DER ENERGIEFORSCHUNG
    Neue Energietechnologien – Teil 3
    Von Dagmar Kuhn2. August 2011 Aktualisiert: 2. August 2011 1:01

    https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/neue-energietechnologien-teil-3-a750144.html

    https://www.epochtimes.de

    Umfrage: Fast jeder Zweite fürchtet Mobilfunkmasten wegen elektromagnetischer Strahlung
    Kategorie: Forschung | 2020-04-20
    Die Angst vor möglichen elektromagnetischen Strahlungen von Mobilfunkmasten ist in Deutschland weit verbreitet.

    https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/umfrage-fast-jeder-zweite-fuerchtet-mobilfunkmasten-wegen-elektromagnetischer-strahlung-a3218206.html

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s