CDU-Politiker fordert Studie zu Linksextremen

Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Dr. Mathias Middelberg (CDU), fordert die Bundesregierung auf, eine Studie über Linksextremismus in Deutschland auf den Weg zu bringen. Es gebe „neue, beunruhigende Entwicklungen, die einer näheren Untersuchung bedürfen“, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

BILD: Dieser linksradikale Antifa-Spruch wird von Jusos (SPD-Jugend) in Hannover verbreitet

Zwar sei die Anzahl der linksextremistischen Gewalttaten zuletzt rückläufig gewesen. Art und Intensität der Taten hätten sich allerdings geändert. „Kam es früher vor allem im Zuge von Demonstrationen zu Ausschreitungen, greifen Linksextremisten heute immer häufiger gezielt Repräsentanten des Staates oder ,politische Gegner‘ an“, erklärte Dr. Middelberg.

Als Beispiel nennt der CDU-Abgeordnete den gewalttätigen Überfall auf eine Immobilienmaklerin in Leipzig im Herbst 2019. Nach zwei versuchten Tötungsdelikten 2019 habe es in diesem Jahr bereits sechs solcher Delikte gegeben.

Middelberg hält deshalb eine „tiefergehende Analyse“ für notwendig. Die Studie müsste aufklären, warum sich immer mehr Menschen dem Linksextremismus zuwenden und wie die gewandelte Militanz zu erklären ist.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://www.extremnews.com/nachrichten/politik/90f817fd232abfc


3 Kommentare on “CDU-Politiker fordert Studie zu Linksextremen”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Siehe auch die „Zeugen der Wahrhrheit“ (ZDW) Website und den Theologen David Berger.
    Sowie das Kreuzgang-Forum und den Catwalk-Weblog und so weiter usw.

    Der Theologe und Journalist und Philosoph David Berger mit seiner „Philosophia Perennois“

    https://philosophia-perennis.com/

    Gefällt mir

  2. Julius von Schwaben sagt:

    Von der CDU ist das nicht glaubwürdig, denn in viele Kommunen hat die CDU zugestimmt, dass linksexremistische Gewalttäter bzw. deren „Autonome Zentren“ staatlichen finanziert werden. Konkret finanziert der Steuerzahler dann die Miete, Strom, Wasser sowie alle Nebenkosten, damit das linksextreme Terrornetzwerk weiter ausgebaut werden kann.

    Gefällt mir

  3. killema sagt:

    Spät,sehr Spät.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s