USA: Links-Aktive beim Kapitol-Sturm dabei?

Am 15. Januar 2021 veröffentlichte die deutsche Recherche-Seite „Science Files“ einen aktuellen Bericht unter dem Titel: „USA: Kapitol-Sturm von langer linker Hand geplant?“

USA

In dem Artikel heißt es, zunächst habe „die Erzählung, die von CNN, den US-Democrats und anderen lanciert wurde“ gelautet:
„Die Teilnehmer an der Rally von Donald Trump seien von ihm so aufgehetzt worden, dass sie nach seiner Rede zum US-Kapitol gelaufen seien und das Gebäude gestürmt hätten.

Diese Medienstory passe aber zeitlich nicht, weil die Rally von Trump noch im Gange gewesen sei, als die Scheiben des US-Capitol eingeschlagen wurden.

Außerdem wird auf Sciene-Files – auch per Video – berichtet, ein linker BLM-Aktivist namens John Earl Sullivan habe zur ersten Gruppe gehörte, die ins Kapitol eindrang: „Viele der Videos, die im Zusammenhang mit dem “Sturm” auf das US-Capitol im Internet verbreitet wurden, stammen von ihm“.

Er sei bestens vernetzt mit den Mainstream-Medien: „Im Anschluss an den Sturm des US-Capitol durfte er auf CNN und ABC von seinem Abenteuer berichten.Sullivan ist aktiv daran beteiligt, in das US-Capitol einzudringen und mehrfach zu hören, wie er die Menge anfeuert und dazu auffordert, Türen aufzubrechen bzw. in Räume einzudringen.“

Ein weiterer ultralinker Teilnehmer am „Sturm“ sei z.B. Aaron Mostofsky aus New York: „Er ist offenkundig mit dem Mann gekommen, der für das Tragen einer Fahne der Südstaaten bekannt wurde.“

Quelle für die Zitate: https://sciencefiles.org/2021/01/15/usa-kapitol-sturm-von-langer-linker-hand-geplant/

Ergänzender Artikel zu dieser Causa hier: https://www.wochenblick.at/antifa-aufstachelung-zu-us-kapitol-stuermung-hass-aktivist-verhaftet/

Weitere HINWEISE zum Thema:

Der russische Ex-Präsident Michail GORBATSCHTOW erklärt, der Sturm auf das Kapitol sei vorher schon geplant gewesen: https://www.anti-spiegel.ru/2021/gorbatschow-die-stuermung-des-kapitols-war-im-voraus-geplant/

Stellungnahme von Prof. Max Otte (Wirtschaftswissenschaftler): https://charismatismus.wordpress.com/2021/01/10/okonom-otte-zu-aktuellen-us-ereignissen/


7 Kommentare on “USA: Links-Aktive beim Kapitol-Sturm dabei?”

  1. Anonymous sagt:

    Niedlich: Sie beklagen sich, dass ich meinen Namen nicht nenne – aber WENN ich meinen Namen nenne, wird mein Kommentar nicht veröffentlicht…

    Gefällt mir

    • Guten Tag,
      tun Sie doch nicht so pseudo-naiv – ich habe das bereits ausführlich begründet. Oder bin ich verpflichtet, Ihre darin enthaltene Eigenwerbung (Verlinkung!) zu Ihrem Blog (in welchem Sie unfaire Artikel über mich lostreten) freizuschalten?! Lachhaft!
      Ich habe früher – mit Ihrem Namen! – zahlreiche Mecker-Kommentare (was anderes kommt von Ihnen sowieso nicht) veröffentlicht, wie Sie wissen – sehe aber keine Veranlassung, nach Ihren unseriösen Rundumschläge auch noch Werbung für Sie mitlaufen zu lassen oder ständig auf Ihr Hickhack reagieren zu müssen.
      Den Tag und die Stunde möchte ich mal erleben, wo von Ihnen was Kreatives und Konstruktives kommt.
      Diverse Wadenbeißereien bereiten Ihnen sicherlich mehr sarkastischen Spaß.
      Für faire Sachkritik ist hier im CF freilich genug Platz – bei tausenden (!) von kritischen Kommentaren wohl klar.
      Aber mit Ihnen ist jetzt Ende der Durchsage.
      Freundlichen Gruß
      Felzitas Küble

      Gefällt mir

  2. Anonymous sagt:

    Sie nennen hier EINEN Demonstranten, der MÖGLICHERWEISE ein linker Aktivist ist (bewiesen ist das noch nicht). Warum berichten Sie hier nicht von den vielen „Proud Boys“, Ku-Klux-Klan-Mitgliedern, White Supremacist und Neonazis, deren Identität, Rechtsextremismus und Rassenhass zweifelsfrei bewiesen ist?

    Gefällt mir

    • Guten Tag,
      natürlich ist seine BLM-Antifa-Identität bewiesen (das können Sie in ScieneFiles doch lesen!), der linke Aktivist wurde zudem von der Polizei festgenommen und befindet sich derzeit unter Hausarrest, das steht im Wochenpost-Link – und er war nicht irgendein Teilnehmer, sondern ein Anstürmer.
      Zudem ist ein weiterer Links-Aktivist als Kapitolstürmer am Ende des Artikels namentlich erwähnt.
      Für Ihre Neonazi- und Klu-Klux-Behauptungen etc. hinsichtlich Kapitolsturm bringen Sie null Beweise – weder für deren Vielzahl noch für „zweifelsfrei bewiesen“.
      Zudem versteht sich am Rande, daß nicht a l l e Kapitolbesetzer linksradikal sind (als ob diese Binse irgendeiner bestritten hätte).
      Sodann dreist, von mir – in einem weiteren Kommentar, den ich schon wegen der Eigenwerbung zu Ihrem Blog (mit diversen unfairen Artikeln) nicht freischalte – eine „Zusicherung“ zu verlangen, Ihre zukünftigen Kommentare zu veröffentlichen, weil Sie andernfalls nicht mit Ihrem Namen schreiben – geht noch?!
      Das ist schon rein rechtlich völliger Unfug, da ich als Betreiberin auch für Kommentare hafte und bestimmt nicht im voraus einen Blankoscheck ausstelle oder willig bereit bin (das hätten Sie gerne!), meine Zeit mit ständiger Beantwortung Ihrer Sermones zu verschwenden.
      Ihnen ist es vielleicht einfach langweilig – unter Ihrem letzten unfairen Artikel gegen mich findet sich immer noch kein einziger Kommentar. Entweder kein Interesse der wohl wenigen Leser oder Sie schalten Kritiker nicht frei bzw. Zustimmung kommt halt keine.
      Sie sind hier bei mir kein Alleinunterhalter, die Runde mit Ihnen ist zu Ende.
      Freundlichen Gruß
      Felizitas Küble

      Gefällt 1 Person

  3. Das wird natürlich in unseren Mainstream-Medien niemals korrigiert werden, wer die Zerstörungen im Kapitol zu verantworten hat. Eine Schande für Amerika, dass Biden bei so viel Wahlbetrug tatsächlich als Präsident vereidigt wird. Was bedeutet ein Eid, wenn er auf verlogenem Boden steht?

    Gefällt 1 Person

  4. Anonymous sagt:

    „Science Files“ ist eine Internetseite, die nicht einmal ein (gesetzlich vorgeschriebenes) Impressum enthält – oder andere Hinweise auf die Personen, die dahinter stehen. Nicht sehr überzeugend.

    Gefällt mir

    • Guten Tag,
      erstens hat dieser Einwand mit dem Inhalt des Artikels nichts zu tun, zweitens wäre Ihre diesbezügliche Schelte ausgerechnet als „Anonymous“ dann ja (bei Ihrer Logik) erst recht „nicht sehr überzeugend“. Drittens: Sie verschweigen sogar Ihren Namen, ScieneFiles aber nicht – die meisten Artikel dort stammen von Michael Klein (manche auch von Gastautoren), das kann man auf der Seite nachlesen. Mit vollständigem Impressum (inkl. Adresse) fände ich auch besser, aber gehen Sie doch einfach selber mit gutem Beispiel voran.
      Freundlichen Gruß
      Felzitas Küble

      Gefällt 2 Personen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s