Neue Exekutiv-Order von Biden: Gender-kritische Personen in aller Welt ausgrenzen

Wie das amerikanische Center for Familie und Human Rights (Zentrum für Familie und Menschenrechte) gestern berichtete, hat Präsident Biden eine Exekutiv-Verordnung unterzeichnet, wonach Transgender, die Queer-Ideologie sowie Homosexuellen-Lobbyarbeit als Kernstück der US-Außenpolitik gefördert werden soll.

Das Dokument verlangt von „allen im Ausland tätigen US-Regierungsabteilungen und -agenturen, sicherzustellen, dass US-Diplomatie und Auslandshilfe die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender-, Queer- und Intersexuellen auf der ganzen Welt zu unterstützen und zu schützen.“

Dazu gehört eine Bereitstellung von 10 Millionen US-Dollar für 2021 zur Finanzierung des „Global Equality Fund“, mit dem die US-Regierung ausländische religiöse Führer auf die schwarze Liste setzen (und ihnen damit die Einreise in die USA verbieten) kann, die sich für die natürliche Familie aussprechen und die LGBT-Vorherrschaft der Genderisten kritisieren.

Das C-Fam-Center schreibt dazu, Bidens Exekutivverordnung sei gleichsam eine Art Ausgleichszahlung bzw. Belohnung an diverse Queer-Eliten und Gender-Gruppen für deren Unterstützung seiner Kandidatur zur Präsidentschaft.

Abschließend schreibt Austin Ruse, der Präsident von C-Fam:

„Es stellt sich die Frage, ob es eine schwarze Liste christlicher, jüdischer und muslimischer Führer geben wird, die daran gehindert werden, in die Vereinigten Staaten einzureisen.

Wird Biden darauf drängen, dass ausländische Regierungen Jungen den weiblichen Sport erlauben? Wie weit wird Präsident Biden gehen, um der homosexuellen Elite für ihr Geld und ihre Stimmen während der letzten Kampagne zu danken?“

Quelle für die Zitate: https://c-fam.org/friday_fax/biden-funds-program-to-block-foreign-religious-leaders-who-oppose-lgbt/


10 Kommentare on “Neue Exekutiv-Order von Biden: Gender-kritische Personen in aller Welt ausgrenzen”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Nachrichten Familie Eltern Eltern berichten Original Play: Trauma-Expertin nennt Kita-Angebot „nahe dran an Pädophilie“
    Trauma-Expertin zu „Kontraste“-Recherchen
    Wenn Fremde mit Kindern kuscheln: „Kita-Angebot ist nahe dran an Pädophilie“

    https://www.focus.de/familie/eltern/eltern-berichten/original-play-trauma-expertin-nennt-kita-angebot-nahe-dran-an-paedophilie_id_11273286.html

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    Umwelthormone – Verlieren wir den Verstand?
    In dieser Dokumentation von ARTE aus dem Jahre 2017 werden der Rückgang des IQ und die Zunahme von Autismus im Zusammenhang mit Umweltschadstoffen, endokriner Disruption und anderen dafür infrage kommenden Ursachen thematisiert.

    https://bit.ly/35liww8

    Verstümmelte Leben: Wie der radikale Transgender-Wahnsinn Körper und Seelen von Mädchen zerstört
    In diesem Artikel von Debbie Hayton über das Buch „Irreversible Damage“ von Abigail Shrier wird enthüllt, wie Mädchen im Teenageralter vorgegaukelt wird, dass sie Männer sein wollen, und wie man sie dazu bringt, Pubertätsblocker und geschlechtsübergreifende Hormone zu nehmen und sich die Brust entfernen zu lassen.

    https://bit.ly/3bNX7wH

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Siehe auch Judith Reisman und James DeMeo aus den USA und „American Free Press“ mit Pat Buchanan und die BüSo.

    http://www.bueso.de

    Weiterhin Prof. Annika Dahlströms Forschungen zu Gender Ideologie und Genderismus

    Gefällt mir

  4. Adolf Breitmeier sagt:

    Kritik am Islam gab es auch schon unter dem ersten islamischen Präsidenten, dem Geburtsmoslem Obama, nicht. Das Verbot jeder Kritik am Islam wird sicher mit Wohlwollen registriert – und das mit den Nichtheterogenen (gegen die ich persönlich nichts habe) bezieht er dann halt nur auf nichtislamischen Staaten. An dem sozialistischen Biden werden wir in Deutschland noch viel Freude haben.

    Gefällt mir

  5. Marienzweig sagt:

    Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender-, Queer- und Intersexuelle haben eine starke Lobby mit Macht und Einfluss.
    Und die Familien?
    Wer setzt sich für sie ein, für die Mütter, die Väter, die Kinder?

    Gefällt mir

  6. Adolf Breitemeir sagt:

    In meiner schwarzen Seele musste ich lachen: In den über fünfzig islamischen Staaten bekäme Biden (und die USA) kein Bein mehr auf den Boden, wenn er mit diesem Schwachsinn ERNST machen würde. Er würde es am Handel merken – da hätte er bald die Reichen der USA vor der Tür – oder im Oval Office. Wie sagte Erich Kästner?: Gibt Gott dir ein Amt, dann NIMMT er dir den Verstand (sofern vorhanden)..

    Gefällt 1 Person

    • Holger Jahndel sagt:

      Siehe auch die Tabuisierung und Zensur und Unterdrückung von Islamkritik durch die ideologische Political Correctness und mediale Zensur und islamophile Mullti-Kulti-Ideologie mit Scheuklappendenken und durch die Massen-Medien und neoliberalen Globalisten

      Gefällt mir

  7. killema sagt:

    Unendlich viel von dem was, was Biden gesagt hat, ist ein Aufruf zur Ablehnung der Familie. Was wird es noch geben?

    Gefällt 2 Personen

    • Holger Jahndel sagt:

      Siehe auch das Idea! Magazin und die Internetauftritte von Eva Hermann als Wertkonservativer und der Psychologin Christa Meves und der Soziologin Gabriele Kuby und der Epoch Times Deutschland Zeitung und das internationale Nexus-Magazin usw.

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s