„Political correctness“ (PC) und Cancel Culture gegen die Freiheit der Wissenschaft

Vor wenigen Tagen haben namhafte Professoren aller politischen Ausrichtungen in einem Manifest den zunehmenden Verlust akademischer Freiheit in Forschung und Lehre angeprangert und sich in einem Netzwerk zusammengeschlossen – eine erschreckende Entwicklung für das ach so fortschrittliche 21. Jahrhundert. Wie konnte es so weit kommen?

Diese Freiheit ist aber mittlerweile überall im Westen bedroht, und zwar aus zwei Gründen. Zum einen hat der berühmte „Marsch durch die Institutionen“ Lehr- wie Forschungsanstalten zunehmend zu Bastionen anti-konservativen Denkens gemacht, in denen anders ausgerichtete Personen und Positionen kaum noch Gehör finden, ja aktiv ausgegrenzt werden.

Zum anderen hat sich über den Westen eine bleierne Stimmung politischer Korrektheit (oder, um Sahra Wagenknecht zu zitieren, „Linksilliberalismus“) gesenkt, in der es nicht mehr um vorurteilsfreie Diskussion geht, sondern von Anfang an feststeht, was die „richtige“ und was die „falsche“ Position ist:

Es reicht, den Gegner pauschal als „rechts“ zu betiteln, um ihn dauerhaft zu diskreditieren und sich selbst dabei praktischerweise der Notwendigkeit jeglicher Diskussion und somit auch dem Risiko zu entziehen, eigene Fehler eingestehen zu müssen.

Quelle und Fortsetzung des Beitrags von David Engels hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/freiheit-der-wissenschaft/


17 Kommentare on “„Political correctness“ (PC) und Cancel Culture gegen die Freiheit der Wissenschaft”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Studie zur Homosexualität zeigt: Ein spezielles „Homo-Gen“ gibt es nicht
    Andreas Müller

    Boston (USA) – Die bislang umfangreichste genetische Studie zur Frage, ob die sexuelle Orientierung eines Menschen genetisch beeinflusst oder gar bestimmt wird, kommt zu dem Schluss, dass es so etwas wie das oft zitierte spezielle „Homo-Gen“ nicht gibt. Wie die Mediziner und Genetiker Andrea Ganna vom Massachusetts General Hospital aktuell im Fachjournal „Science“ (DOI: 10.1126/science.aat7693)…

    Weiterlesen… →

    https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/studie-zur-homosexualitaet-zeigt-ein-spezielles-homo-gen-gibt-es-nicht20190830/

    Siehe auch zur Homosexualität und deren Therapierbarkeit und Konversionstherapien Judith Reisman und James DeMeo aus den USA und Klagemauer.TV aus der SChweiz und die INternetauftritte von Eva Hermann und der christlichen Psychologin Christa Meves und der Soziologin Gabriele Kuby und das internationale Schiller-Institut.

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    Freiheit der Wissenschaft
    Konservative an den Universitäten: Diskriminierung und Selbstzensur
    In den USA, Kanada und Großbritannien diskriminiert ein erheblicher Teil der Akademiker Konservative bei Stipendien und Publikationen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung. Die Autoren um den kanadischen Politikwissenschaftler Eric Kaufmann beklagen zudem einen Mangel an Meinungsvielfalt unter den Lehrkräften.
    weiter
    JF Kommentare 0 Kommentare– 1. März 2021

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2021/diskriminierung-und-selbstzensur/

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Festhalten an der Existenz Gottes
    Wahrheit: der christliche Glaube lebt aus ihr, die moderne Wissenschaft sucht nicht mehr nach ihr.

    https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/feuilleton/festhalten-an-der-existenz-gottes;art310,215681

    2. März 2021 um 03:14
    Der Verlust des Notwendigen
    Wahrheit erscheint vielen verzichtbar. Doch das ist ein Irrtum. Weil die Moderne Werte an Argumente und Wissen und nicht an Autorität und …

    https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/feuilleton/Der-Verlust-des-Notwendigen;art310,188879

    Gefällt mir

  4. Holger Jahndel sagt:

    Lagebesprechung: Wissenschaft und Cancel-Kultur

    https://www.einprozent.de/blog/lagebesprechung-wissenschaft-und-cancel-culture/2780

    Gefällt mir

  5. Holger Jahndel sagt:

    Politically Incorrect

    http://www.pi-news.net/

    Gefällt mir

  6. Holger Jahndel sagt:

    Keine Demokratie und kein synodaler Weg, sondern der königliche Weg unseres Gottes ist es, den wir angenommen haben.

    https://gloria.tv/post/d9rtvwzS2u746sSDxLYagKTfJ

    https://gloria.tv

    Gefällt mir

  7. Holger Jahndel sagt:

    Gute Gewalt
    Gelebter Antirassismus: 13jährige in Bahn vergewaltigt – 40 Minuten lang hilft niemand!
    Von Michael van Laack- 20. Februar 2021

    https://philosophia-perennis.com/2021/02/20/gelebter-antirassismus-13jaehrige-in-bahn-vergewaltigt-40-minuten-lang-hilft-niemand/

    https://philosophia-perennis.com/

    Gefällt mir

  8. Holger Jahndel sagt:

    AUFRUF EINES PHYSIK-PROFESSORS
    -„Wissenschaft ist nicht politisch!“
    EIN GASTBEITRAG VON TOBIAS UNRUH am 18. Februar 2021

    Der renommierte Physiker Tobias Unruh beklagt eine Vereinnahmung der Wissenschaft durch die Politik im Zuge der Corona-Pandemie. Seine Kolleginnen und Kollegen ruft er dazu auf, sich dem zu widersetzen. Anderenfalls drohe ein Verlust an Glaubwürdigkeit.

    https://www.cicero.de/innenpolitik/physik-professor-wissenschaft-corona-politik-diskurs

    Gefällt mir

  9. Holger Jahndel sagt:

    Siehe auch Judith Reisman und James DeMeo aus den USA und „American Free Press“ mit Pat Buchanan und die BüSo.

    http://www.bueso.de

    Weiterhin Prof. Annika Dahlströms Forschungen zu Gender Ideologie und Genderismus und Gender Mainstreaming und Zwangs- und Frühsexualisierung von Kindern bis hin zur Pädophilie und Päderasten – siehe auch die Epoch Times Deutschland Zeitung zum ideologischen Feminismus und Genderismus und Postmoderne und Anarchismus und Kommunismus und Sozialismus und Maoismus und den Verbrechen der KP Chinas und Islamismus und Migration usw.

    Für den Schutz der Kinder, der Familie und der christlichen Wurzeln Deutschlands

    https://www.aktion-kig.eu/umfrage-christliche-wurzeln_m/?gclid=EAIaIQobChMItrCx17-R7AIV6c-7CB2o4gALEAEYASAAEgKFkfD_BwE

    https://www.aktion-kig.eu/u

    Gefällt mir

  10. Holger Jahndel sagt:

    Postmoderne Ideologen zerstören die Universität – und bald die gesamte Gesellschaft | Cathwalk

    In einem Gespräch mit Dennis Prager spricht Jordan B. Peterson, Professor an der University of Toronto, über den…

    https://www.thecathwalk.de/2019/12/22/postmoderne-ideologen-zerstoren-die-universitat-und-bald-die-gesamte-gesellschaft/#comment-8980

    https://www.thecathwalk.de/

    Gefällt mir

  11. killema sagt:

    Hoch lebe die Analphabetie! Hoch lebe die Dekadenz. Wenn ich mir den Bundestag so ansehe, fallen mir gewisse Minister und Abgeordnete auf. Mit dem, was dort sitzt und regiert, kann man keinen Rosenkorb gewinnen. Was waren das noch Abgeordnete vor fünfzig Jahren. Kein Vergleich.

    Gefällt mir

    • Holger Jahndel sagt:

      Die sitzen auch in zig Aufsichtsräten mit drin und haben zahlreiche Nebenjobs.
      Früher war auch noch sachliche Diskussion und Zusammenarbeit möglich und notwendig.
      Es lief im russischen Fernsehen auch schon mal eine Diskussion über die Pädophilen im deutschen Bundestag.

      Gefällt mir

  12. Adolf Breitmeier sagt:

    Ein mutiger Schritt von mutigen Wissenschaftlern beiderlei Geschlechts, die im Bewußtsein, beruflichen und privaten Repressalien ausgesetzt zu werden/sein, sich für die Freiheit von Forschung und Rede, für die unvoreingenommene Diskussion auch über unliebsame Themen und Tatbestände einsetzen.

    Gefällt mir

  13. truckeropa66 sagt:

    das Ziel, den Sozialismus neu erblühen zu lassen, muss vollbracht werden, koste es, was es wolle!

    Gefällt mir

    • Holger Jahndel sagt:

      Siehe auch die Epoch Times Deutschland Zeitung zu kommunistischen und sozialistischen ideen und Idealen und Ideologien und Sozialismus und Kommunismus und Maoismus und Stalinismus und Anarchismus und Postmoderne und Genderismus und Gender Ideologie und Feminismus als Ideologie.

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s