Staatsanwaltschaft in Münster stellt ihre Ermittlungen gegen AfD-Ratsherr Schiller ein

Kurz nach der Kommunalwahl erhielt die Staatsanwaltschaft in Münster eine anonyme (und damit zugleich feige) Anzeige gegen den AfD-Ratsherr Martin Schiller (siehe Foto).

Der Vorgang erhielt in den regionalen Medien eine große Aufmerksamkeit, paßte er doch wie angegossen in das politische „Weltbild“ einer linksgeprägten Presselandschaft.

Inhaltlich wurde dem AfD-Kommunalpolitiker mit diesem Strafantrag finanzieller Betrug („Tatvorwurf Betrug“) vorgeworfen bzw. unterstellt, er habe angeblich eine Schein-Beschäftigung bei der ehem. AfD-Ratsgruppe unterhalten.

Nach Ermittlungen und Zeugenbefragungen wurde das Verfahren von der Staatsanwaltschaft am 15. März 2021 eingestellt.

Damit steht fest, daß diese in Münsteraner Medien breit präsentierte Anschuldigung haltlos war und nur dazu dienen sollte, das Ansehen des AfD-Ratsherrn und Familienvaters zu untergraben.

.



4 Kommentare on “Staatsanwaltschaft in Münster stellt ihre Ermittlungen gegen AfD-Ratsherr Schiller ein”

  1. Langer-Schulte sagt:

    Und jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft schon wieder! Stand heute in der Zeitung, wieder ein ganze anderes angebliches Delikt. Ob das diesmal auch ein Fake ist?

    Gefällt mir

  2. dorrotee sagt:

    Es wird nun seine Person bei vielen Leuten mit dieser Anzeige in Verbindung gebracht.

    Die denken sich: Da war doch mal was Unerlaubtes, das sogar eine Anzeige nach sich zog!

    Ich wünsche Herrn Schiller weiterhin alles Gute in seiner politischen Arbeit und Laufbahn.

    Gefällt mir

  3. Anonymos sagt:

    Der Rufschaden ist aber schon entstanden. So etwas bleibt hängen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nicht mehr, aber man denkt: vielleicht war doch irgendwas dran. Etwas was aber nicht zu schlimm war. Das bleibt eben hängen. Und deshalb wird gezielt unbescholtenen Leuten so etwas untergeschogen. Man liest etwas in der Zeitung und das Ansehen der Person ist schon irgendwie beschädigt.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s