630.000 Berliner ignorieren Impf-Termin

Wie der Berliner Tagesspiegel aktuell berichtet, liegen in der Bundeshauptstadt zig-tausende Dosen AstraZeneca auf Halde.

Vor allem unter berufstätigen Berlinern mittleren Alters würden große Bedenken herrschen, heißt es weiter.

Zuletzt hätten „massenhaft“ Lehrer, Polizisten und Kitapersonal in die Impfzentren kommen sollen, in denen Astrazeneca gespritzt wird, es seien aber tausende nicht erschienen.

BILD: Kritisches Buch des Biologen Arvay zu Impfstoff-Themen

Laut Tagesspiegel-Informationen sind seit Dezember 2020 eine Million sog. Impfcodes verschickt worden. Etwa 362.000 Berliner haben eine Erstimpfung hinter sich. Derzeit seien 630.000 weitere Bürger berechtigt, sich impfen zu lassen – haben es jedoch bislang nicht getan.

Quelle für die Zitate: https://www.tagesspiegel.de/berlin/akzeptanzprobleme-bei-astrazeneca-hunderttausende-berliner-reagieren-auf-impf-einladung-nicht/27036890.html


2 Kommentare on “630.000 Berliner ignorieren Impf-Termin”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Linksextremismus
    Antifa: „Wir werden von Stiftungen finanziert“
    Von David Berger- 16. März 2021

    (David Berger) Ein kurzes „Interview“ mit einem „Aktivisten“ der Antifa könnte nun noch deutlicher darüber Aufschluss geben, auf welche Weise die Bundesregierung die Antifa finanziert und dadurch als gewalttätige Gruppe zur Durchsetzung ihrer totalitär-faschistoiden Pläne missbraucht.

    Das Agieren der Antifa in der Corona-Krise irritiert viele Linke, besonders jene, die sich seit Jahrzehnten im linken Spektrum agieren, zutiefst:

    Auf einmal erscheinen diese jungen „Aktivisten“, die dafür bekannt sind, auch sehr schnell zu kriminellen Gewalttätern zu werden, als wichtige Springerstiefel-Truppen des totalitären, freiheitsfeindlichen, im Zusammenhang mit der Corona-Krise immer faschistoidere Züge annehmenden Systems Merkel.

    https://philosophia-perennis.com/2021/03/16/antifa-wir-werden-von-stiftungen-finanziert/

    https://philosophia-perennis.com/

    Gefällt mir

  2. Marienzweig sagt:

    Auch ich werde mich definitiv nicht impfen lassen.
    Was das für Folgen hat betreffs Ausgeschlossenseins, sprich Apartheid, wird man sehen.

    Darf ich auf einen Beitrag auf epochtimes verlinken, dort wird auf die nicht zu unterschätzenden Risiken einer Massenimpfung verwiesen.

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/dramatischer-appell-an-die-who-top-virologe-warnt-vor-massensterben-durch-corona-impfungen-a3473412.html

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s