AstraZeneca: Dutzende neue Thrombose-Fälle

Informationen aus einer Meldung von N-TV:

Fälle mit Komplikationen nach einer Astrazeneca-Impfung nehmen auch in Großbritannien zu. Die Regierung gab bekannt, dass kürzlich 25 neue Fälle von seltenen Blutgerinnseln im Zusammenhang mit AZ aufgetreten sind.

Die Gesamtzahl der Fälle zum 24. März beträgt jetzt 30, wie die Aufsichtsbehörde für Arzneimittel (MHRA) in einer Erklärung mitteilt.

Dem deutschen Paul-Ehrlich-Institut wurden bis Montag 31 Verdachtsfälle einer Sinusvenenthrombose nach Impfung mit Astrazeneca gemeldet. In 19 Fällen wurde zusätzlich eine Thrombozytopenie gemeldet. In neun Fällen war der Ausgang tödlich.

Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/Briten-melden-neue-Faelle-von-Hirnvenenthrombosen-article22467554.html


5 Kommentare on “AstraZeneca: Dutzende neue Thrombose-Fälle”

  1. Anonymous sagt:

    Coronavirus-Liveticker

    +++ 14:20 Inzwischen 59 Fälle von Hirnthrombosen nach Astrazeneca-Impfung +++

    In Deutschland sind bis Mitte April 59 Fälle von Sinus- und Hirnvenenthrombosen nach Impfung mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca gemeldet worden. Das berichtet das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) auf seiner Homepage. Die Betroffenen seien zwischen 13. Februar und 31. März geimpft worden. Zwölf Menschen seien gestorben, sechs Männer und sechs Frauen. Bis einschließlich 15. April wurden nach RKI-Angaben insgesamt mehr als 4,2 Millionen Erstdosen und 4153 Zweitdosen des Impfstoffs verabreicht. …

    https://www.n-tv.de/panorama/14-20-Inzwischen-59-Faelle-von-Hirnthrombosen-nach-Astrazeneca-Impfung–article21626512.html

    Gefällt mir

  2. Anonymous sagt:

    Dienstag, 06. April 2021

    Update Offenbarung in Zeitungsinterview EMA-Vertreter: Thrombose hängt mit Astrazeneca zusammen

    Nun also doch: Die EMA glaubt inzwischen auch an einen Zusammenhang zwischen Thrombose-Fällen und einer Impfung mit dem Vakzin von Astrazeneca. Das sagt zumindest der Chef der Impfabteilung der europäischen Behörde. Ein offizielles Statement steht noch aus.

    https://www.n-tv.de/panorama/EMA-Vertreter-Thrombose-haengt-mit-Astrazeneca-zusammen-article22472387.html

    Gefällt mir

  3. Anonymous sagt:

    Coronavirus-Liveticker

    +++ 11:56 Niederlande stoppen alle Impfungen mit Astrazeneca +++

    Der Impfstopp soll vorläufig bis zum 7. April gelten. Grund für den vorläufigen Impfstopp sind fünf Thrombose-Meldungen bei Frauen im Alter von 25 bis 65 Jahre nach Impfung. Eine Person war gestorben.

    https://www.n-tv.de/panorama/11-56-Niederlande-stoppen-alle-Impfungen-mit-Astrazeneca–article21626512.html

    Gefällt mir

  4. Anonymous sagt:

    30 Fälle bei 18.000.000 Impfunmgen. Das bedeutet statistisch gesehen ein Fall auf 600.000 Impfungen.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s