Christus ist der Urheber des ewigen Heils

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche: Hebr 4,14-16.5,7-9.

Da wir nun einen erhabenen Hohenpriester haben, der die Himmel durchschritten hat, Jesus, den Sohn Gottes, lasst uns an dem Bekenntnis festhalten.

Wir haben ja nicht einen Hohenpriester, der nicht mitfühlen könnte mit unserer Schwäche, sondern einen, der in allem wie wir in Versuchung geführt wurde, aber nicht gesündigt hat.

Lasst uns also voll Zuversicht hintreten zum Thron der Gnade, damit wir Erbarmen und Gnade finden und so Hilfe erlangen zur rechten Zeit.

Als ER auf Erden lebte, hat ER mit lautem Schreien und unter Tränen Gebete und Bitten vor den gebracht, der ihn aus dem Tod retten konnte, und ER ist erhört und aus seiner Angst befreit worden.

Obwohl ER der Sohn war, hat ER durch Leiden den Gehorsam gelernt; zur Vollendung gelangt, ist ER für alle, die ihm gehorchen, der Urheber des ewigen Heils geworden.

.


6 Kommentare on “Christus ist der Urheber des ewigen Heils”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Zeuge des Völkermords
    Der Völkermord an den Armeniern, für den das Osmanische Reich verantwortlich ist, geschah 1915/16. Bei den Massakern und Todesmärschen starben Hunderttausende Armenier. Bis heute wird der Genozid von der Türkei geleugnet. Der Schriftsteller Armin T. Wegner war als Sanitäter vor Ort und wurde… mehr

    https://www.wissenschaft.de/rezensionen/filme/zeuge-des-voelkermords/

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    Kar- und Ostertage in der Corona-Pandemie
    Nehmt den Menschen nicht den Trost und die Hoffnung
    Die Aufregung darüber, dass Kirchengemeinden an Karfreitag und Ostern trotz Pandemie Präsenzgottesdienste feiern, wird mit nachvollziehbaren Argumenten begründet, kommentiert Friederike Sittler. Für viele Menschen sind die Feiern und der gelebte Glaube aber wichtig – gerade auch in der Pandemie.

    Ein Kommentar von Friederike Sittler

    https://www.deutschlandfunk.de/kar-und-ostertage-in-der-corona-pandemie-nehmt-den-menschen.720.de.html?dram:article_id=495171

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Gubaidulinas Johannes–Passion
    Passion und Apokalypse
    Nie zuvor waren das Passionsgeschehen und die Apokalypse in einem Musikwerk zusammengefügt. Sofia Gubaidulina wagt es: Als Jesus vom Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! Und neigte das Haupt. Der siebte Engel blies seine Posaune. Dann erschien ein großes Zeichen im Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet.

    Am Mikrofon: Ingo Dorfmüller

    https://www.deutschlandfunk.de/gubaidulinas-johannespassion-passion-und-apokalypse.1987.de.html?dram:article_id=490908

    Gefällt mir

  4. Holger Jahndel sagt:

    Kar- und Ostertage in der Corona-Pandemie
    Nehmt den Menschen nicht den Trost und die Hoffnung

    https://www.deutschlandfunk.de/kar-und-ostertage-in-der-corona-pandemie-nehmt-den-menschen.720.de.html?dram:article_id=495171

    Gefällt mir

  5. Holger Jahndel sagt:

    Ein Bischof erhebt seine Stimme gegen die Krise der brasilianischen Kirche

    https://katholisches.info/2018/03/14/ein-bischof-erhebt-seine-stimme-gegen-die-krise-der-brasilianischen-kirche/

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s