Papst besorgt über Homo-Causa im Klerus

Zur Homosexualität im Klerus äußert sich Papst Franziskus in einem 2018 erschienenen Buch mit dem Titel „Die Kraft der Berufung und erklärt darin, ihn „beunruhige“ diese Thematik:

„Die Frage der Homosexualität ist ein sehr ernstes Thema, das von Anfang an bei den Kandidaten (für das Priesteramt) richtig berücksichtigt werden muss, wenn das der Fall ist. Wir müssen anspruchsvoll sein. In unseren Gesellschaften scheint es sogar, dass Homosexualität in Mode ist und dass die Mentalität in gewisser Weise auch das Leben der Kirche beeinflusst.“

Der Pontifex schreibt weiter, dass bei der Ausbildung von Kandidaten für das Priestertum oder Ordensleben „mit großer Sorgfalt auf die menschliche und affektive Reife“ geachtet werden müsse:

„Wir müssen ernsthaft unterscheiden und auf die erfahrene Stimme der Kirche hören. Wenn nicht darauf geachtet wird, all dies zu erkennen, nehmen die Probleme zu.“

Quelle und vollständige Meldung hier: https://de.catholicnewsagency.com/story/dafur-nicht-der-geeignete-ort-papst-franziskus-aussert-sich-zur-homosexualitat-im-klerus-3989


3 Kommentare on “Papst besorgt über Homo-Causa im Klerus”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Siehe auch Judith Reisman und James DeMeo dazu und die christliche Psychologin Christa Meves und die Wertkonservative Eva Hermann und die Soziologin Gabriele Kuby usw.

    http://www.gabriele-kuby.de

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    Siehe die Epoch Times Deutschland Zeitung auch zu Gender und Genderismus und dem ideologischen Feminismus und Pädophilie und Päderastie und Anarchismus und Postmoderne.
    Pädophile sind heute leider weit verbreitet, siehe auch den rituellen Kindesmissbrauch im Satanismus und Pädophilie etwa nach Aleister Crowley und seinen Nachfolgen, die auch Menschenopfer darbrachten.
    Siehe auch den Dutroux-Kinderschänder-Skandal in den 90er Jahren in Belgien dazu

    Gefällt mir

  3. hm-hu sagt:

    Auch dazu sehr lesenswert das Buch „Zur Erneuerung der Kirche“ (ISBN 9783791731384) vom Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer (Verlag Friedrich Pustet)Von meinem/meiner Galaxy gesendet

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s