Linksextremer Anschlag auf Stromversorgung

Linksextreme haben sich zu dem Brandanschlag auf Stromkabel am Münchner Ostbahnhof bekannt, der am Freitag zu einem Stromausfall führte.

„Wir haben am 21. Mai 21 das Strom- und Glasfasernetz der Stadtwerke im Münchner Osten angegriffen. Das primäre Ziel dieser Aktion war der Rüstungskonzern Rohde und Schwarz am Münchner Ostbahnhof, dem wir erfreulicherweise für mindestens 24 Stunden den Saft abdrehen konnten“, heißt es in einem Schreiben auf der linksextremen Plattform „Indymedia“.

Zugleich kündigten die Verfasser weitere Anschläge an. Sie begründeten das u.a. mit dem Stadtratsbeschluß, den Forst Kasten abholzen zu lassen. Deswegen werde die Infrastruktur in München und Bayern weiter ins Visier genommen.

Wegen des Anschlags auf mehrere Stromkabel waren am Freitag rund 20.000 Haushalte in München stundenlang ohne Strom.

Quelle und vollständige Nachricht hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/linksextreme-brandanschlag-stromversorgung/


2 Kommentare on “Linksextremer Anschlag auf Stromversorgung”

  1. Elster sagt:

    Man schämt sich allmählich zu Tode für Deutschlands Unkultur und mit Recht wurde Deutschland beim Grand Prix leider noch mit 3 Punkten abgestraft, null Punkte und eine Ohrfeige für die Verstümmelung unserer Kultur, wäre richtig gewesen. Schon allein der Anblick des Bildes dieser Multi Kulti bunt Hupfdohlen war geschmacklos . Russland oder die Ukraine hatte damals mit Wildkatze Russlana verdient gewinnen, Maria Meriam für Frankreich, Katja Ebstein war nur knapp am wohlverdienten Sieg vorbei durch Kungelei mit Johnny Logan, Ireen Sheer hat mit ihrer Darbietung auch überzeugen können und trotz tollem Song war der Platz für Joy Flemming, weil sie ihre Nerven verlor „Ein Lied kann eine Brücke sein“ leider nicht im vorderen Feld gelandet, das lag nicht an der schlechten Leistung, sondern eben daran, dass Sängerin und Orchester nicht harmonierten. Man schämt sich ja zum Affen, was Deutschland sich dreist mit seine musikalischen Vertretern ohne künstlerisches Niveau erlaubt.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s