Das Medien-Echo zum Greenpeace-Absturz

Pressemitteilung von Jörg Forthmann (Faktenkontor):

Für die Greenpeace-Kommunikatoren war der Morgen nach dem Absturz ihres Motorgleitschirmfliegers in das EM-Stadion spannend: Wie schlimm ist das Medienecho? Wird der NGO (Nicht-Regierungs-Organisation) dieser böse Fehler verziehen?

Hier sehen Sie in harten Zahlen, wie schlimm die Situation für Greenpeace am Morgen nach dem Unglück wirklich war.

Greenpeace wollte mit dem Motorgleitschrimflieger über das EM-Stadion in München beim Spiel Frankreich gegen Deutschland fliegen und als Protest gegen Volkswagen einen Ball mit der Aufschrift „Kick Out Oil“ auf das Spielfeld werfen.

Doch der Gleitschirmflieger touchierte einen Draht der Spider-Cam und musste im Stadion notlanden. Dabei wurden zwei Menschen am Kopf verletzt.

Das Echo auf diese missglückte Greenpeace-Aktion ist verheerend.

Ohnehin ist der Greenpeace-Protest gegen Volkswagen nur schwer zu verstehen, wo doch die Wolfsburger Vorreiter in Sachen eMobilität in Deutschland sind.

Greenpeace hat versucht, die Wogen mit Entschuldigungen und der Bekenntnis zur eigentlich guten Absicht zu glätten. Doch diesmal haben die Umweltaktivisten überzogen.

Quelle: https://www.faktenkontor.de/krisen-pr-blog-mediengau/krisen-pr-so-schlimm-war-der-greenpeace-absturz-im-em-stadion-wirklich/


6 Kommentare on “Das Medien-Echo zum Greenpeace-Absturz”

  1. Anonymous sagt:

    Greenpeace muss halt gegen Konkurrenz-NGO bestehen. Dazu müssen die Aktionen immer spektakulärer werden.

    Gefällt mir

  2. Stefan Kunz sagt:

    Das Ganze kommt einem terroristischen Anschlag nahe! So etwas ist kein Protest, sondern gelinde gesagt bekloppt.

    Gefällt mir

    • Anonymous sagt:

      Das ist komplett überzogen. Der Pilot hatte keine Waffen dabei und auch nicht vor, Menschen zu töten oder zu verletzen. Eine komplett bescheuerte Aktion war das, die gewaltig hätte schiefgehen können, mehr nicht.

      Gefällt mir

  3. killema sagt:

    Greenpeace. Es ist und war Lobenswert, was diese Damen und Herren beim Walfang erreicht haben. Dieses aber hätte Leben Unschuldiger kosten können. Dummheit.

    Gefällt 1 Person

  4. […] Das Medien-Echo zum Greenpeace-Absturz — CHRISTLICHES FORUM […]

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s