Prof. Jörg Meuthen: Unionsparteien haben Programmpunkte von AfD übernommen

CDU und CSU präsentieren ihr Wahlprogramm. Wichtige Punkte und Positionen stammen von der AfD, erklärt Prof. Dr. Jörg Meuten (siehe Foto).

Der AfD-Bundessprecher nennt in einer Pressemitteilung als Beispiel die „Generationenrente“:

Der Staat solle nach der Geburt eines Kindes bis zum Alter von 18 Jahren monatlich Geld zurücklegen. Im CDU/CSU-Programm wird eine Summe von je 100 Euro pro Monat genannt. Das gleiche Konzept mit der gleichen Summe hat die AfD bereits im November 2020 in ihren Leitlinien zur Sozialpolitik vorgelegt.

Weitere CDU-Punkte zugleich im AfD-Programm: Bürokratieabbau, Abschaffung des Solis, eine wirksam gesteuerte Migration, die Absage an Dieselfahrverbote und ein Bekenntnis zum Verbrennermotor. Dem gewaltbereiten Linksextremismus soll der Kampf angesagt werden.

Prof. Meuthen schreibt, es sei „ein Gewinn für unser Land“, wenn solche Konzepte „umgesetzt“ werden – und fügt hinzu: „Unverschämt wird es, wenn CDU-Chef Laschet betont, dass die Union mit ihrer Generationenrente ‚eine langfristige Rentengerechtigkeit angehe, die keine andere Partei vorschlage.‘ Die AfD hat das kluge Konzept seit mehr als einem halben Jahr in ihrem Programm.“


5 Kommentare on “Prof. Jörg Meuthen: Unionsparteien haben Programmpunkte von AfD übernommen”

  1. Viele Mittelschichtler wählen den Fronde Nationale tatsächlich nur, weil die Linken zu hohe Steuern nehmen, eine Steuerpolitik, die vor allem die Mittelschicht trifft.
    Und die meisten Leute auch in Deutschland arbeiten immer noch im Mittelstand, in mittelständischen Betrieben im Handwerk und in der Bauindustrie – da sind immer noch die meisten Arbeitsplätze. Siehe auch Manfred Julius Müller für eine Lohnkostenreform nach dem Vorbild Finnland, an dessen Steuer-Modell sich auch Japan orientiert hat.

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    Der Theologe und Journalist und Philosoph David Berger mit seiner „Philosophia Perennis“

    https://philosophia-perennis.com/

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Unser Parteiensystem ist krank: Es geht nur um Macht, Geld und den passenden Sündenbock

    https://the-germanz.de/unser-parteiensystem-ist-krank-es-geht-nur-um-macht-geld-und-den-passenden-suendenbock/

    https://the-germanz.de/

    Gefällt mir

  4. Adolf Breitmeier sagt:

    Die CDUCSU ,,klaut“ Ideen, wo sie kann, sofern sie ihr Nutzen bringen. So hat sie zum Beispiel im Bereich Klima unablässig von den Grünen Ideen verwirklicht (das hat aber den Grünen nicht geschadet, wie es wohl erhofft wurde) wie Energiewende, Elektroauto etc.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s