EU-Gesundheitsbehörde und RKI: FFP2-Masken sind nicht besser als OP-Masken

Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC hat laut dpa und weiteren Medienberichten bereits im Februar 2021 einen zusätzlichen Nutzen von FFP-2-Masken im Alltag angezweifelt.

Die in Stockholm ansässige Behörde erklärte weiter, auch die Kosten und möglichen Nachteile würden gegen eine Empfehlung sprechen,, FFP2-Masken anstelle anderer Modelle zu tragen.

Trotzdem werden diese teueren Masken auf staatliche Anordnung vielfach anstelle der sog. OP-Masken verlangt, z.B. in Bus und Bahn.

Auch EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides bestätigte in Brüssel die Einschätzung der EU-Behörde ECDC, die zudem erklärte, auch das Auftreten neuer Corona-Varianten mache die FFP2-Masken nicht erforderlich.

Es dauerte fast ein halbes Jahr, bis diese Einsicht auch beim Robert-Koch-Institut ankam:

Kürzlich erklärte RKI-Chef Lothar Wieler nämlich genau dasselbe, berichtet die Berliner Zeitung: „Er geht nicht davon aus, dass FFP2-Masken besser zur Eindämmung der Corona-Pandemie beitragen als OP-Masken.“Dabei berief er sich auf „aktuelle fachliche Einschätzungen“.

Was heißt hier „aktuell“? – Sonst zeigt sich die Bundesregierung (und das RKI ist eine staatliche Institution, die dem Bundesgesundheitsministerum untersteht) doch so gerne EU-orientiert – warum nicht auch hier?

Bild: Evita Gründler


One Comment on “EU-Gesundheitsbehörde und RKI: FFP2-Masken sind nicht besser als OP-Masken”

  1. dorrotee sagt:

    Weil jede politisch wichtige Person, die ein Micro vorgehalten bekommt, sich immer irgendwie „panisch – bis hysterisch“ ausdrücken muss.

    MNS sind grundsätzlich nicht das wirksamste (manchmal sogar das Gegenteil) Mittel gegen einen Virus , der so klein ist und durch eine MNS durchdringen kann.
    Und eines ist ganz klar . Man trifft kaum jemanden, der die MNS und FFP2 richtig anwendet und trägt.
    Bei den meisten ist die Nase frei, damit man besser atmen kann. Aufbewahrt werden die meistens von Frauen in Handtaschen und von Männern in Hosentaschen oder unter das Kinn gezogen, um bei Bedarf hochzuziehen. Die MNS wird im wahrsten SInne zum Bakterien und Viren-Schnuffeltuch.

    Als anfangs der Arzt Montgomery dieses als absurd hinstellte, wurde er angegriffen und später sprach er sich für die MNS-Pflicht aus. Mann, muss der Druck groß sein, wenn man fachlich auf einmal so umschwenkt. Ohne Anlass.

    Die Menschen, die die Kaffetütenfilter (FFP2) tragen, fühlen sich nur sicherer. Das wurde ja auch von Apotheken für die Risikomenschen herausgegeben.

    Leute und liebe Politiker, hört auf die Fachleute und Experten.

    Ich kann nur empfehlen, den Sender Servus TV anzusehen. Zur Zeit laufen dort sehr informative Interviews zu Corona mit hochranigen Experten aus der ganzen Welt. Ein sehr guter Sender , der diese Hysterie nicht mitgemacht hat.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s