Grüne am stärksten gegen „Impfverweigerung“

Das Erfurter INSA-Institut führte aktuell eine repräsentative Umfrage durch und wollte wissen: Empfinden die Befragten eine Impfverweigerung gegen Corona als falsch?

Eine absolute Mehrheit von 57 Prozent von Befragten findet es falsch, wenn man sich nicht gegen das Coronavirus impfen lässt, obwohl es möglich wäre. 26 Prozent stimmen der Aussage nicht zu. Elf Prozent wissen keine Antwort. Sechs Prozent machen keine Angabe dazu.

Mit dem Alter steigt der Anteil von 55 Prozent bei den jüngsten auf 81 Prozent bei den ältesten Befragten an, welche eine Impf-„Verweigerung“ ablehnen..

Hinsichtlich der Partei-Präferenzen sind es einzig die AfD-Wähler, welche der Aussage absolut-mehrheitlich nicht zustimmen (64 zu 36 %). Die Wähler der anderen Parteien finden es dagegen absolut-mehrheitlich falsch, wenn man sich gegen das Coronavirus nicht impfen lässt, obwohl es möglich wäre (68 bis 90 %).

Im Einzelnen: 64% der AfD-Wähler finden eine Impf-„Verweigerung“ n i c h t falsch, sodann 32% der FDP-Anhänger. Bei den CDU-Wählern sind es jeweils 22%, bei der Linkspartei 21% – und bei den Grünen deutlich am wenigsten: nur 10% haben Verständnis für Leute, die sich nicht impfen lassen wollen.

Somit erweisen sich Grüne als stärkste Meinungsfraktion zugunsten der Corona-Impfung, die derzeit in all ihren Vakzinen ausnahmslos auf gentechnischen Verfahren basiert, obwohl diese Partei sich ansonsten sehr kritisch etwa zu genmanipulierten Pflanzen (Gen-Mais etc) positioniert.

HIER geht es zum erwähnten INSA-Institut: www.insa-consulere.de


6 Kommentare on “Grüne am stärksten gegen „Impfverweigerung“”

  1. dorrotee sagt:

    Die Grünen rechnen in dem Kurs mit dem Durchimpfen auf Wahlsieg. Da macht es nichts, wenn der Impfstoff genmanipuliert ist.

    Die Grünen sehen und sehnen sich zum erstenmal ins Kanzlerinnenamt.
    Jedoch ist die ganz große Frage, ob die Wähler und Wählerinnen die Baerbock tatsächlich wollen.

    Wenn dann alle durchgeimpft sind und die Grünen sich dafür stark gemacht haben , dann ist Ihnen die Stimme im September vom Wahlvolk eventuell sicher.

    Der Schuss könnte aber auch nach hinten losgehen.
    Denn bis heute wundert man sich, dass die Geimpften trotzdem C. bekommen und auch andere anstecken können.Und von Langzeitwirkungen des Impfstoffes weiß noch keiner was.

    Das wird sicher auch vom Wähler gemerkt.

    Gefällt mir

  2. Peter Kiefer sagt:

    Das Umfrage-Ergebnis ist ein weiterer Beweis für die Richtigkeit meiner Annahme: Die Deutschen sind mehrheitlich ‚gute Untertanen‘.
    (Ich hätte gerne das Adjektiv ‚gute‘ ersetzt durch ‚verblödete‘, aber das ist wohl gegen irgendwelche Richtlinien)

    Gefällt 1 Person

  3. Stefan Kunz sagt:

    Kann man das jetzt als Frage der Intelligenz stellen? Um Fan dieser Grünen Sekte zu sein, bedarf es genausoviel Intelligenz wie bei einer anderen Konstellation im letzten Jahrhundert.

    Gefällt mir

  4. klimaleugner sagt:

    Wen wundert das?

    Was den Grünen nicht paßt, muß für alle verboten werden.
    Was den Grünen wichtig ist, muß von allen erzwungen werden.

    Das war schon immer die Ideologie der KBW-Nachfolger.

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s