Woking heute: „Antirassismus“ erwache?

Von Hans Bernd Ulrich

Black-out bei Grünen. Schwarz ist rassistisch, schwarz ist ein Unwort. So meldet es die BILD-Zeitung und die hat das Ohr am linksgrünen Volk; nein, es muß natürlich Woke statt Volk heißen.

Danach ist Schwarzfahren künftig tabu. Nicht die Tätigkeit als solche, sondern die Bezeichnung desselbigen. In Hamburg gibt es schon keine Schwarzfahrer*innen mehr: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Diskriminierende-Sprache-Kein-Schwarzfahren-mehr-im-HVV,hvv602.html

Rassismus grassiert auch im Weltall. Denn auch die Schwarzen Löcher im Kosmos sind rassistisch. Das haben ausnahmsweise nicht deutsche Grün-Rote, sondern Amis rausgefunden. Natürlich auch das im Zentrum der Milchstraße, wo man, wie die Bezeichnung „Milch“ nahelegt, eher Weißes vermuten würde. Aber Weiß ist erst recht inhärenter Rassismus.  

Ob das Milchstraßenzentrum künftig in Buntloch umbenannt wird? Schwierig, wo die schwarzen Löcher doch farblos sind. 

Übrigens: Auch Mathematik ist rassistisch. Das haben auch die Freunde jenseits des großen Teiches rausgefunden. Die Grünen und ihr Gefolge werden das begierig aufgreifen, denn sie tun sich von jeher schwer mit den Grundrechenarten. Logisch, daß Mathematik für sie erst recht schwarze Magie ist: https://www.achgut.com/artikel/kanada_antirassistischer_mathe_lehrplan

Es gibt noch viel zu tun für unsere Sprachumerzieher: Schwarzarbeit, Schwarzmalerei, Schwarzes Meer, Schwarzwald, Schwarzwälder Kirsch, Schwarzwaldklinik, Schwarzwurzel, schwarzer Peter: alles rassistisch.

Mein Fazit: Ich sehe schwarz für Deutschland.

Quelle und vollständiger Artikel hier: https://briefe-von-bernd.blog/2021/08/01/schwarze-locher-in-grunen-hirnen/


6 Kommentare on “Woking heute: „Antirassismus“ erwache?”

  1. nathalie sagt:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article232908665/Baerbock-Gruene-wollen-Einwanderungsministerium-schaffen.html

    Wenn die Grünen an die Macht kommen, wird es noch schlimmer in unserem Deutschland.
    Noch mehr Migranten sind uns dann sicher.
    Und noch mehr Rassismus wird uns um die Ohren gehauen.

    Da hilft nur die AFD.

    Gefällt mir

  2. Ich bin SCHWARZwälder – und das bleibe ich auch, da könnt ihr GRÜNEN Vollidioten machen, was ihr wollt.

    Gefällt mir

  3. Uwe Lay sagt:

    Zur Überwindung des Rassismus im interreligiösen Dialog
    Der politisch korrekte Antirassismus verlangt die sofortige Einstellung der Verteufelung der „Schwarzen Messen“, daß die Vorurteile gegen den Teufel, stets schwarz daegestellt, abgebaut werden und daß mit den „Schwarze Messe“ Feiernden der Dialog auf gleicher Augenhöhe zu führen ist. Auch sollte die „Schwarze Magie“ anerkannt werden und nicht nur die „Weiße“.
    Das ist konsequenter Antirassismus!
    Uwe Lay

    Gefällt mir

  4. klimaleugner sagt:

    Ich möchte hier noch das Darknet ergänzen, jenen dunklen Teil des Internets, in dem sich die lichtscheuen Gestalten tummeln und ihre schwarzen Geschäfte abwickeln.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s