Zur israelischen Studie über Covid-Immunität

Die Ergebnisse der bisher weltweit größten Beobachtungsstudie zur SARS-CoV-2-Immunität, in der über 30.000 Datensätze der israelischen Krankenkasse MHS ausgewertet wurden, sind aufschlußreich:

Menschen, die eine vollständige Immunisierung mit dem Pfizer/BioNtech-Impfstoff abgeschlossen haben, weisen ein 13-mal höheres Risiko auf, sich erneut mit SARS-CoV-2 zu infizieren. Die Wahrscheinlichkeit, Symptome zu entwickeln, ist 27-mal höher und das Risiko, hospitalisiert zu werden, achtmal höher als bei genesenen Menschen mit natürlicher Immunantwort.

Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete Paul Podolay (AfD), Mitglied im Ausschuss für Gesundheit:

„Die Studie die aktuell in Fachkreisen große Wellen schlägt, zeigt empirisch auf, dass die natürliche Immunität des Menschen im Kampf gegen COVID um ein Vielfaches wirksamer ist, als die Impfung.  

Die Konsequenzen für die Politikgestaltung sind immens, da die Studie der Impfkampagne die Substanz entzieht. Wenn Geimpfte sich 13-mal häufiger re-infizieren, verhindern sie nicht die Ausbreitung des Virus, sondern beschleunigen diese höchstwahrscheinlich noch. Das zudem 8-fach erhöhte Risiko, stationär behandelt werden zu müssen, lässt die Illusion endgültig zusammenbrechen, dass Impfungen unser Gesundheitssystem schützen würden.

Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass nicht mehr zu unterscheiden ist, wer wirklich ‚Treiber der Pandemie‘ ist.

Diskussionen über 2G-Regeln, Lockdowns für Ungeimpfte und eine etwaige Überlastung des Gesundheitssystems durch Ungeimpfte wurden auf Basis dieser Studie obsolet gemacht.“  

.


2 Kommentare on “Zur israelischen Studie über Covid-Immunität”

  1. Marienzweig sagt:

    Ich bin überzeugt, dass der Körper des Menschen in gewisser Weise intelligenter ist, als sein Verstand.

    Wie lange gibt es die Menschen schon? – Seit einigen Millionen Jahren!
    Es gab keine Schulen, keine Universitäten, keine Bildungseinrichtungen, dennoch haben sie sich weiterentwickelt und allen Schwierigkeiten getrotzt.
    Sie haben Kriege und andere Katastrophen überstanden.
    Ihr Immunsystem hat sich entwickelt und ständig weiterentwickelt und so konnten sie – auch wenn sie schlimmste Krankheiten erleben und erleiden mussten – zum großen Teil überleben.
    Die Menschheit ist nicht untergegangen.

    Der Mensch ist stark, sein Körper konnte sich schon immer den ihn umgebenden Verhältnissen anpassen, auch klimatisch.
    Er war und ist fähig, in großer Hitze in Afrika wie auch in den sehr kalten Regionen der Arktis zu leben, da sich sein Körper darauf einstellte.

    Und heute?
    Politiker und Pharma-Industrie kommen daher und sagen:
    Wir müssen euch retten!
    Covid ist dermaßen schlimm, viel schlimmer als alles bisherige, so dass ihr alle weltweit „durchgeimpft“ werden müsst.
    Und ihr müsst euch auch gefallen lassen, in den Lockdown zu gehen, euch isolieren zu lassen, auf Freiheitsrechte zu verzichten.
    Und die Menschen der heutigen Zeit glauben ihnen!
    Wer es wagt, öffentlich Kritik zu üben, geht das Risiko ein, abgekanzelt zu werden.

    Dass Corona für einen bestimmten Prozentsatz problematisch oder gar tödlich ist, bestreitet niemand und soll auch nicht kleingeredet werden.
    Dennoch: Es handelt sich um eine Krankheit unter anderen – bewältigbar.
    Sie ist nicht vergleichbar mit Pest und Cholera!
    Unser Körper ist stark und unser Inneres auch, wenn wir uns nicht das eigene Denken und eigenständige Einordnen der Situation nehmen lassen.

    Behalten wir im Hinterkopf: Es gibt Profiteure dieser geschürten Ängste!

    Gefällt 1 Person

  2. […] Zur israelischen Studie über Covid-Immunität — CHRISTLICHES FORUM […]

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s