Dr. José G. Hernández wird seliggesprochen

Wie die Erzdiözese Caracas in Venezuela am 24. Januar bekannt gab, wird die Seligsprechung von José Gregorio Hernández Ende April dieses Jahres stattfinden.

Dr. José G. Hernández Cisneros, bekannt als „Arzt der Armen“, wurde am 26. Oktober 1864 in Isnotú geboren. Er widmete sein Leben dem Dienst unter den Bedürftigen. Er blieb als großartiger Mediziner, Wissenschaftler, Denker und vor allem ein frommer Gläubiger in Erinnerung.

Am 29. Juni 1919 betrat Dr. Hernandez eine Apotheke, um Medikamente für einen älteren Patienten zu kaufen. Beim Verlassen wurde er von einem der wenigen Autos erfasst, die zu dieser Zeit unterwegs waren. Er wurde zwar noch ins Hospital gebracht, wo er die Krankensalbung erhielt, aber kurz darauf starb.

Quelle: Fidesdienst