Israel und USA sind sich einig in puncto Iran und Friedensvertrag mit den VAE

Der israelische Premierminister Netanyahu sagte am 24.8. in Jerusalem bei seinem Treffen mit US-Außenminister Mike Pompeo:

„Zwei großartige Dinge sind seit unserem letzten Treffen geschehen. Das erste ist, dass Sie der Aggression Irans standgehalten und die Snapback-Sanktionen ausgelöst haben… Leute sollten erkennen, dass der Iran-Deal gescheitert ist, wie wir es vorhergesagt hatten. Es hat die Aggression Irans nicht nur nicht besänftigt, sondern sogar noch angeheizt, verstärkt….

Das zweite Ereignis ist ebenso historisch: die Verwirklichung des israelisch-emiratischen Friedensabkommens. Die Schaffung einer vollständigen Normalisierung zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE).

Dies ist ein Segen für den Frieden und die regionale Stabilität. Ich denke, es kündigt eine neue Ära an, der andere Nationen beitreten könnten…

Quelle: Botschaft des Staates Israel in Berlin