70% der Israelis stehen positiv zu Deutschland

Mehr als 2/3 der Israelis, nämlich 70%, haben eine sehr positive Einstellung zu Deutschland. Das hat eine neue Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung ergeben. marchavida300x600 - Kopie

Unter den europäischen Nationen nimmt Deutschland unangefochten und mit weitem Abstand den Spitzenplatz in der Beliebtheit in Israel ein.

Die Deutschen werden zwar in Israel noch immer mehrheitlich (56%) als zurückhaltend und unpersönlich eingeschätzt, aber ihnen wird zugleich große Verläßlichkeit bescheinigt (57%).

Erstaunlich erscheint vor allem folgendes Resultat: Je älter die Israelis sind, desto positiver ist ihre Einschätzung gegenüber Deutschland und den Deutschen. –  Die Männer dort geben unserem Land durchschnittlich bessere Noten als Frauen. 

Quelle: http://www.kas.de/wf/de/33.40104/