Millionenfacher Datenklau: BSI richtet Sicherheitstest für alle Interessierten ein

Nachdem erneut der Diebstahl von Millionen Paßwörtern betr. E-Mail-Konten bekannt wurde, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen Sicherheitstest veröffentlicht, mit dem interessierte Nutzer bzw. Internetaktive überprüfen können, ob sie vom aktuellen Datenklau betroffen sind:  Vogel-Katze

Auf der Internetseite http://www.sicherheitstest.bsi.de wird die eingegebene E-Mail-Adresse mit den Daten abgeglichen, welche die Staatsanwaltschaft Verden zur Verfügung gestellt hat, teilte das BSI am heutigen Montag mit.

Ist die Adresse und damit auch die digitale Identität des Nutzers betroffen, so erhält dieser eine entsprechende Information per E-Mail an die angegebene Adresse. Ist die betreffende Mail-Adresse nicht betroffen, erfolgt keine Benachrichtigung.

Am vergangenen Donnerstag war bekannt geworden, daß Kriminelle die Passwörter von rund 18 Millionen E-Mail-Adressen gestohlen haben. Erst im Januar 2014 wurde berichtet, daß Unbekannte rund 16 Millionen Benutzerkonten geknackt hatten.

Quelle: dts-Nachrichtenagentur / Foto: Dr. Bernd F. Pelz