Buch-Empfehlung: „Der deutsche Untertan“

Am 15. Juli erscheint im Handel das Buch „Der deutsche Untertan – Vom Denken entwöhnt“ im Langen Müller Verlag (LMV).

„Es ist so bequem, unmündig zu sein.“ – Josef Kraus macht das berühmte Kant-Zitat zum Leitmotiv einer provokanten Anleitung zum Selberdenken.

Der Bestsellerautor war 30 Jahre lang bis 2017 Präsident des Deutschen Lehrerverbandes mit seinen 160.000 Mitgliedern.

Er identifiziert diverse „Ismen“ und quasi-religiösen Anti-Bewegungen als Faktoren, die die deutsche Mentalität heute prägen. Die Folgen sind ein antideutscher Rassismu“ und eine „Vollkasko-Bemutterung“ durch Staat und Medien.

Letztendlich schleust uns all dies in politisch korrekte Meinungskorridore und führt zur Enteignung der Sprache und des Denkens.

Eine schonungslose Analyse des deutschen Untertanengeistes – für alle, die es sich nicht in der Dekadenz gemütlich machen wollen. 

Buch-Daten: Der deutsche Untertan. Vom Denken entwöhnt. Kraus, Josef. Langen-Müller-Verlag (LMV).
Erscheinungstermin: 15.7.2021 – 240 Seiten – Hardcover
ISBN: 978-3-7844-3584-8 22,00 EUR* D / 22,70 EUR* A / 29,90 CHF* (UVP)

Quelle u.a.https://www.langenmueller.de/seiten/produktdetails-buch/product/3219/Der%20deutsche%20Untertan/