Syrien: Christliche Parlamentarier unterstützen Friedensappell des Papstes

„Alle Syrer, Christen und Nichtchristen hoffen, dass das Beten und Fasten zur Beendigung der Gewalt, der Menschenrechtsverstöße und der angekündigten militärischen Aktionen beitragen. Als syrische Christen haben wir dieselben Herzensanliegen wie Papst Franziskus. Wir schließen uns ihm an und hoffen, dass er er uns helfen kann“, erklärte die katholische Abgeordnete im syrischen Parlament, Maria Saadeh, zum Fidesdienst mit Blick auf den Weltgebetstag am Samstag.

„Wir schätzen den Appell des Papstes“, so Frau Saadeh, „und kennen die Gründe für die Friedensbemühungen um Syrien und den Nahen Osten.“  – Der Vatikan, so fügte sie hinzu, „kennt unsere Kultur und Friedenssehnsucht. Wir müssen alle Länder um Beendigung von Gewalt und Krieg bitten. Wir bitten die USA, keine militärische Aktion durchzuführen, denn diese wäre illegal  –  und das weiß die ganze Welt“.

Quelle: Fidesdienst